Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Streit um Parkplatz in Kiel eskalierte
Kiel Streit um Parkplatz in Kiel eskalierte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:34 07.10.2019
Von Frank Behling
In Kiel ist ein Streit um einen Parkplatz eskaliert. Quelle: Carsten Rehder/dpa (Symbolfoto)
Kiel

Ein Streit um einen Parkplatz hat am Sonnabend im Stadteil Wik zu einem Polizeieinsatz am Auberg am Nord-Ostsee-Kanal geführt. Seinen Anfang nahm der Vorfall bereits am Freitagabend, als ein 46-jähriger Kieler nach Hause kam und habe feststellen müssen, dass sein angemieteter Parkplatz im Auberg zugeparkt war.

Der Fahrer hatte dann nach Angaben der Polizei den dort abgestellten Mercedes absichtlich zugeparkt, um seinen Anspruch auf den Parkplatz zu verdeutlichen.

Auf Gebrüll folgte ein lautstarker Streit

Am Sonnabendmorgen gegen 4 Uhr kam es dann zur Eskalation. Der 46-Jährige hörte lautes Geschrei aus der Richtung seines Parkplatzes. Daraufhin sei er zu seinem Fahrzeug gegangen und habe dort auf zwei Personen getroffen.

Die beiden 19 und 34 Jahre alten Kieler regten sich darüber auf, dass ihr Mercedes zugeparkt war. Es sei dann zunächst zu einem verbalen und sehr lautstarken Streit gekommen.

Im Zuge der Auseinandersetzung habe laut Polizei dann einer der beiden Männer ein Messer gezogen und den Parkplatzinhaber bedroht. Der 46-Jährige sei daraufhin zurückgewichen und habe sich selbst eine Mistgabel gegriffen.

Anwohner alarmierte die Polizei Kiel

Mit der Mistgabel habe er dann versucht, die beiden Kontrahenten abzuwehren. Der Streit wurde zwischenzeitlich von einem weiteren Anwohner bemerkt, der die Polizei alarmierte.

Insgesamt eilten nach dem ersten Notruf sechs Streifenwagen des 1. Polizeireviers zum Einsatzort. Die Beamten brauchten etwa eine Stunde, um die Lage zu beruhigen.

Zwei Leichtverletzte, eine Scheibe eingeschlagen

Beide Kontrahenten des Parkplatzinhabers wurden mit der Mistgabel leicht verletzt. Zudem wurde laut Polizei eine Seitenscheibe des geparkten Mercedes mit der Mistgabel eingeschlagen.

Die Beamten des 1. Reviers fertigten gegen den Parkplatzinhaber Anzeigen wegen Nötigung, gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung an. Gegen die beiden 19 und 34 Jahre alten Männer wurde eine Anzeige wegen Bedrohung ausgestellt.

Die Mistgabel wurde sichergestellt.

Weitere Nachrichten aus Kiel finden Sie hier.

Bereits am Mittwochabend ist ein Kiosk in Kiel-Gaarden überfallen worden, teilte die Polizei am Montag mit. Der bislang unbekannte, maskierte Täter raubte eine niedrige dreistellige Summe Bargeld sowie das Smartphone eines Angestellten.

KN-online (Kieler Nachrichten) 07.10.2019

Im City E-Cup Kiel kämpfen 20 Teams in dem Videospiel FIFA 20 um den Titel des Kieler Stadtmeisters. Hier finden Sie die aktuelle Tabelle und den aktuellen Spielplan für die Gruppenphase des eSport-Turniers.

10.10.2019
Kiel Fußball-Regionalliga Nord - Timon Weiner glänzt für Holstein Kiel II

Der St. Pauli-Fluch ist Geschichte: Aufgrund glänzender Paraden von KSV-Keeper Timon Weiner im ersten Durchgang und einer Leistungssteigerung nach der Halbzeitpause gewann Holstein Kiel II erstmals in der Fußball-Regionalliga Nord gegen den FC St. Pauli II. Laurynas Kulikas traf zum 1:0-Siegtor.

Jan-Phillip Wottge 07.10.2019