Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Motorradfahrer bei Unfall verletzt
Kiel Motorradfahrer bei Unfall verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:45 03.09.2019
Von Niklas Wieczorek
Der 21-jährige Motorradfahrer wollte abbiegen, als ihn das Auto über den Haufen fuhr. Quelle: Frank May/dpa (Symbol)
Kiel

Der Unfall ereignete sich demnach an der Kreuzung von Holtenauer Straße und Hohenrade in Kiel: Der Motorradfahrer musste hier warten, bevor er abbiegen konnte. Der 64-jährige Autofahrer übersah ihn der Polizei zufolge jedoch und stieß mit ihm zusammen.

Motorradfahrer kam in die Uniklinik Kiel

Der junge Mann stürzte auf die Straße und verletzte sich dabei leicht. Ein Rettungswagen brachte ihn später ins UKSH Kiel. Die Polizisten schätzten den entstandenen Schaden auf 300 Euro. Sie schrieben eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Weitere Nachrichten aus Kiel lesen Sie hier.

Jeder fünfte Schüler zwischen zehn und 17 Jahren trinkt regelmäßig Energydrinks – mit negativen Folgen für die Gesundheit und den Schulalltag. Das zeigt eine repräsentative Studie des IFT-Nord unter 14000 Schülern auch in Schleswig-Holstein. Ärzte fordern ein Verkaufsverbot von Drinks an Minderjährige.

Heike Stüben 03.09.2019
Kiel Neue Wohnungsgesellschaft Das Fundament zum Aufbau ist gelegt

Der Aufbau einer Kieler Wohnungsgesellschaft (Kiwog) geht weiter voran. Der Ausschuss für Soziales und Wohnen beschloss die Gründung der GmbH & Co. KG einschließlich eines erstmals vorgelegten Gesellschaftsvertrags. Als Gründungskapital gibt es eine Million Euro von der Stadt.

Jürgen Küppers 03.09.2019

2018 ist der Wohnungsbau in Kiel deutlich schlechter als in Flensburg vorangekommen. Bezogen auf die Einwohnerzahl nimmt Kiel sogar den letzten Platz in Schleswig-Holstein ein. Das zeigt die aktuelle Auswertung vom Statistischen Landesamt Nord.

Heike Stüben 03.09.2019