Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Zwei Unfälle und drei Leichtverletzte
Kiel

Kiel: Zwei Unfälle zwischen B76 und Ostring

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:41 30.10.2020
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Zu gleich zwei Unfällen auf der B76 musste die Polizei am Donnerstag ausrücken. Quelle: Juliane Häckermann
Anzeige
Kiel

Zum ersten Unfall kam es um 17.40 auf der Abbiegespur des Konrad-Adenauer-Damms zwischen dem Ostring und der Segeberger Landstraße zwischen einem VW und einem Dacia. Wegen eines Spurwechsels vor ihm bremste Dacia, die 40-jährige VW-Fahrerin dahinter bemerkte dies zu spät, so dass es zu einem Auffahrunfall kam. Bei dem Zusammenstoß verletzten sich beide leicht. Der Rettungsdienst brachte sie zur weiteren Behandlung in Kieler Krankenhäuser. Der Sachsachenden an beiden Unfallfahrzeugen wird auf ca. 23 000 Euro geschätzt.

Beide Fahrspuren, die vom Ostring zur B76/Segeberger Landstraße führen, mussten während der Unfallaufnahme zeitweilig komplett gesperrt werden.

Anzeige

Fahrer verlor die Kontrolle

Rund eine Stunde später befuhr ein 36-jähriger Fahrer eines BMW die linke Fahrspur des Theodor- Heuss-Rings in Richtung Elmschenhagen. Aus bislang ungeklärten Gründen verlor er auf Höhe der Ausfahrt zum Ostring die Kontrolle über sein Fahrzeug, so dass dieses über mehrere Fahrstreifen fuhr, durch ein Gebüsch schleuderte und auf dem Parkplatz eines Baumarktes zum Stehen kam.

Beim Überfahren der Fahrstreifen kollidierte der BMW mit dem im Stau und Abfahrtsbereich stehenden LKW eines 56-Jährigen und dem Kia einer 36-Jährigen. Letztere brachte der Rettungsdienst leichtverletzt in ein Krankenhaus.

An dem BMW und dem Kia entstanden durch den Unfall wirtschaftliche Totalschäden. Der Abschleppdienst musste die Fahrzeuge abschleppen. Der Verkehrsunfalldienst des Polizeibezirksreviers Kiel hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Steffen Müller 30.10.2020
Kristiane Backheuer 30.10.2020
Coronavirus in Kiel - Inzidenzwert unverändert bei 29,6
Jördis Merle Früchtenicht 30.10.2020