Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Kiels Carillon beteiligt sich am Weltkonzert
Kiel Kiels Carillon beteiligt sich am Weltkonzert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 24.12.2014
Von Thomas Lange
"Stille Nacht": Auch das Kieler Carillon spielt am Heiligabend das Weihnachtslied, das weltweit erklingt. Quelle: Frank Peter
Anzeige
Kiel

Am 24. Dezember 1914 – es war die erste Weihnacht im Ersten Weltkrieg – kam es an verschiedenen Stellen in Flandern zu einzigartigen Begebenheiten zwischen den Schützengräben, die oft nur in Rufweite voneinander entfernt waren. Deutsche Soldaten fingen plötzlich an, das in aller Welt bekannte Lied „Stille Nacht“ zu singen, was dazu führte, dass auch französische oder englische Soldaten zu singen anfingen. Nach einigem Zögern kamen die Soldaten schließlich aus den Schützengräben heraus und feierten gemeinsam Heiligabend. Dies sprach sich herum und geschah an vielen Frontabschnitten in Flandern, teilweise hielt dieser „Weihnachtsfrieden“ bis in das neue Jahr. Die World Carillon Federation hat daher für 2014 beschlossen, im Gedenken an dieses Ereignis auf allen Carillons der Welt in der jeweils geltenden Zeitzone am 24. Dezember genau um 19.14 Uhr das Lied „Stille Nacht“ zu spielen. Auch das Kieler Carillon wird sich am Heiligabend 2014 daran beteiligen. Mitsingen ist ausdrücklich erwünscht.

24. Dezember, 19.14 Uhr. Kieler Kloster, Falckstraße 9.