Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Kiel feiert auf dem Jürgen-Klinsmann-Platz
Kiel Kiel feiert auf dem Jürgen-Klinsmann-Platz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:23 03.07.2016
Von Tanja Köhler
Foto: Kiel feiert wieder auf dem Jürgen-Klinsmann-Platz.
Kiel feiert wieder auf dem Jürgen-Klinsmann-Platz. Quelle: Sven Janssen
Anzeige
Kiel

Es war ein Fußballabend der Extraklasse: Erst der erlösende Führungstreffer durch Mesut Özil in der 65. Minute, dann der Ausgleichstreffer der Italiener per Handelfmeter. Verlängerung. Elfmeterschießen. Nervenkitzel. Als Jonas Hector dann den entscheidenden Schuss verwandelte und Deutschland den Einzug ins Halbfinale sicherte, kannte die Freude in Kiel keine Grenzen mehr.

Feuerwerkskörper wurden gezündet, ein Autokorso gebildet. Nach einem knapp zehnminütigen Hupkonzert ging es zum Jürgen-Klinsmann-Platz an der Ecke Knooper Weg / Olshausenstraße. Dorthin, wo seit Beginn der Europameisterschaft kein Sieg des DFB-Teams groß gefeiert wurde. Doch der historische Sieg über Italien sollte die alte Tradition wieder aufleben lassen.

Hier sehen Sie Bilder vom Jürgen-Klinsmann-Platz am 02./03.07.2016

Während der Großteil der Fans friedlich und ausgelassen feierte, mussten ein paar Anhänger der Nationalmannschaft negativ auf sich aufmerksam machen. Sie zündeten inmitten der Menschenmenge Bengalos und Feuerwerkskörper. Verletzt wurde dabei nach ersten Erkenntnissen niemand.

Auf wen Deutschland im Halbfinale trifft, entscheidet sich am Sonntag. Gastgeber Frankreich trifft auf EM-Neuling Island. Und einer der beiden Mannschaften wird der nächste Gegner der Nationalmannschaft. Eins ist aber jetzt schon klar: Sollte das DFB-Team gewinnen - wird erneut auf dem Jürgen-Klinsmann-Platz gefeiert.

Karina Dreyer 02.07.2016
Martina Drexler 02.07.2016
Freibad Katzheide - Jugend wünscht sich eine Rutsche
Martin Geist 02.07.2016