Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Kiel kämpft gegen aggressive Möwen: Füttern verboten - hohes Bußgeld droht
Kiel

Kiel kämpft gegen aggressive Möwen: Füttern verboten, hohes Bußgeld droht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:33 02.07.2020
Von Steffen Müller
Möwen haben übliche Fressquellen stets gut im Blick. Wer nicht gut genug aufpasst, ist sein frisches Fischbröchen schnell wieder los. Quelle: Uwe Paesler
Kiel

Normalerweise sind Möwen mit ihrem lauten Kreischen von Weitem zu hören. Doch wenn es um die Nahrungsbeschaffung geht, werden die Vögel zu lautlosen...

Steffen Müller 02.07.2020
Steffen Müller 02.07.2020