Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Alarm durch Leuchtstoffröhre
Kiel Alarm durch Leuchtstoffröhre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:27 29.11.2018
Von Frank Behling
Eine Rauchentwicklung in einem Treppenhaus sorgte für einen Feuerwehreinsatz in der Kieler Holstenstraße Quelle: Frank Behling
Anzeige
Kiel

Die Anfahrt des Feuerwehr-Löschzugs zu einem Geschäftshaus in der Holstenstraße in Kiel gestaltete sich für die Einsatzkräfte komplexer als gedacht. Da das Gebäude mit dem Brandalarm zwar als Adresse Holstenstraße hatte, fuhr die Feuerwehr Kiel über die Andreas-Gayk-Straße an. Bei der Erkundung lokalisierten die Einsatzkräfte dann aber die Rauchentwicklung im Eingangsbereich an der Rückseite zum Mühlenbach in Kiel.

Zwar betrug die Luftlinie weniger als 100 Meter, doch die Durchfahrt war durch den Weihnachtsmarkt blockiert. Deshalb mussten die Drehleiter und ein Löschfahrzeug umdrehen und über den Exerzierplatz und die Rathausstraße den Bereich umfahren. Sie gelangten über den Fleethörn zum Mühlenbach.

Anzeige

Ursache der Rauchentwicklung war letztlich ein durchgeschmorter Kondensator in einer Leuchtstoffröhre im Treppenhaus. Nach kurzer Belüftung und Absuche des Gebäudes konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken.

Kristiane Backheuer 29.11.2018
29.11.2018
Kristian Blasel 29.11.2018