Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Jamaika beschließt Abschiebehaft-Gesetz
Kiel Jamaika beschließt Abschiebehaft-Gesetz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 27.03.2019
Die Abgeordneten im Landtag in Kiel beraten am Mittwoch über Kita-Reform, Abschiebehaft und Glücksspiel.  Quelle: Carsten Rehder/dpa
Anzeige
Kiel

"Ich bin sicher, dass der Abschiebungshaftvollzug in der geplanten Abschiebungshafteinrichtung Glückstadt auf der Grundlage unseres Gesetzes so human wie möglich sein wird", sagte Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU) am Mittwoch. Abschiebehaft sei nur das letzte Mittel im Einzelfall.

2020 soll Abschiebehaftanstalt in Betrieb gehen

Die Opposition lehnte den Gesetzentwurf geschlossen ab und kritisierte nicht nur dessen Inhalte, sondern auch das Verfahren. Die SPD-Abgeordnete Serpil Midyatli warf der Koalition vor, nach der Anhörung nur einige wenige Kritikpunkte geändert zu haben. Sie bemängelte vor allem, dass Abschiebungshaft auch für Kinder und Jugendliche möglich ist. Die Abschiebehaftanstalt soll 2020 in Betrieb gehen und auch von Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern genutzt werden.

Von dpa

Niko Rönnfeldt 27.03.2019
Kiel Am Citti-Park Kiel-Hasse - Polizei nimmt Exhibitionisten fest
Niklas Wieczorek 27.03.2019
Steffen Müller 27.03.2019