Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Warum die heimische Auster verschwand
Kiel

Kieler Forscher aktiv - Warum die heimische Auster verschwand

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:56 03.03.2021
Von Kristiane Backheuer
Die Meeresbiologin Christine Ewers vom Zoologischen Museum zeigt Schalen der „Europäischen Auster“ (Ostrea edulis). Sie stammen aus dem schleswig-holsteinischen Wattenmeer und wurden einst von Karl August Möbius (1825–1908) gesammelt.
Die Meeresbiologin Christine Ewers vom Zoologischen Museum zeigt Schalen der „Europäischen Auster“ (Ostrea edulis). Sie stammen aus dem schleswig-holsteinischen Wattenmeer und wurden einst von Karl August Möbius (1825–1908) gesammelt. Quelle: Thomas Eisenkrätzer
Kiel

Sylt-Liebhaber geraten beim Wort „Austern“ sofort ins Schwärmen. Ob mit Pernodbutter, gratiniert oder pur mit Zitrone - die Sylter Royal ist die einzi...

Fahnenmast-Unfall in Kiel - Anklage wegen fahrlässiger Tötung
Dennis Betzholz 03.03.2021
Klausurenphase in Kiel - Mogeleien sind online kaum zu verhindern
Niklas Wieczorek 03.03.2021
Michael Kluth 03.03.2021