Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Kämpfer bleibt im grünen Rennen
Kiel Kämpfer bleibt im grünen Rennen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:19 01.03.2019
Von Michael Kluth
Ulf Kämpfer (SPD) war 2014 rot-grüner OB-Kandidat. Er könnte es 2019 wieder werden. Quelle: Ulf Dahl
Kiel

Die Mitglieder wählten eine achtköpfige Findungskommission, die mindestens einen Kandidaten oder eine Kandidatin identifizieren und ihnen im Juni zur Nominierung vorschlagen soll. Die Suche schließt ausdrücklich „parteifremde Menschen“ sein.

Zwei Varianten standen zur Abstimmung

Der Kreisvorstand hatte zwei Varianten zur Abstimmung gestellt: eine mit ausdrücklich grünem Kandidaten oder grüner Kandidatin und eine, die offen lässt, ob die Grünen auch einen „parteifremden Menschen“ wie zum Beispiel Amtsinhaber Kämpfer unterstützen können. Die zweite Variante wurde mit Zwei-Drittel-Mehrheit angenommen. Sie knüpft sehr weitgehende grüne Forderungen an eine OB-Kandidatur. Vor seiner Wahl 2014 war Kämpfer von SPD, Grünen und SSW unterstützt worden.

Lutz Oschmann zieht zurück

Nach der deutlichen Mehrheit für das Offenhalten der Option Kämpfer zog der Altvordere Lutz Oschmann einen eigenen Antrag zurück, der an eine grüne Kandidatur die grüne Parteimitgliedschaft knüpft und darüber hinaus recht deutlich mit Kämpfer abrechnet. Der Oberbürgermeister habe grüne Positionen missachtet.

Weitere Nachrichten aus Kiel finden Sie hier

Kiel Angelika Volquartz: Buch - Ihr Herz schlägt in Kiel

Persönliches und Politisches schildert Angelika Volquartz in ihrem Buch „Mein Herz schlägt in Kiel“, das jetzt im Handel ist. Die vormalige Kieler Oberbürgermeisterin (2003 bis 2009) beschreibt darin zum Beispiel, wie sie sich als berufstätige junge Mutter in der Männerwelt der CDU durchsetzte.

Michael Kluth 01.03.2019

In der Fleethörn ist am Donnerstagabend kurzzeitig Grundwasser über die Fahrbahn gelaufen. Dabei handelte es sich nach Auskunft der Stadtwerke Kiel aber nicht um einen Wasserrohrbruch. Vielmehr war der Ausfall von Pumpen in einer Baugrube offenbar dafür verantwortlich.

28.02.2019
Kiel Projekt Fires-Epilepsie - Wie ein Blitz aus heiterem Himmel

Ein bundesweit einmaliges Studienzentrum Fires-Epilepsie soll in Kiel entstehen. Mit dem Fires-Epilepsie-Kinderhilfsnetzwerk, der Stiftergemeinschaft der Förde Sparkasse und der AMC Business IT startete der UKSH-Freunde- und Förderverein zum Tag der seltenen Erkrankungen ein Spendenprojekt.

Christian Trutschel 28.02.2019