Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Polizei stellt 7,5 Kilo Marihuana sicher
Kiel Polizei stellt 7,5 Kilo Marihuana sicher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 28.02.2020
In Kiel haben Polizeibeamte siebeneinhalb Kilogramm Marihuana sichergestellt. Quelle: Matt Masin/dpa
Anzeige
Kiel

Als die Beamten in dem Hinterhof zur Eutiner Straße hin eine Personenkontrolle durchführen wollten, ergriffen die Männer die Flucht und ließen die Tüten mit mehreren Kilogramm des Rauschgifts in einem anliegenden Vorgarten zurück.

Ein Polizeihund nahm nach Angaben eines Sprechers zeitgleich die Spur der flüchtenden Männer auf und schlug vor einem Gebüsch an, in welchem sich einer der beiden Männer versteckt hielt. Bei der vorläufigen Festnahme wurde der 33-Jährige durch einen Hundebiss leicht an der Hand verletzt und musste in einem Krankenhaus behandelt werden.

Anzeige

Mann kam in Justizvollzugsanstalt

Zwei Tage später wurde der Beschuldigte auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter im Amtsgericht Kiel vorgeführt, welcher Untersuchungshaft verkündete. Der Mann kam im Anschluss in eine Justizvollzugsanstalt, hieß es.  

Die Suche zum zweiten Mann dauerten an.

Weitere Nachrichten aus Kiel

Von RND/dpa

Jan-Claas Harder 28.02.2020
KN-online (Kieler Nachrichten) 28.02.2020
Hospiz-Initiative Kiel - „Mein Hospizherz schlägt weiter“
28.02.2020