Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Krisenrunde bringt Einigung
Kiel Krisenrunde bringt Einigung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
SPD-Bundestagsabgeordneter Hans-Peter Bartels wird beim Eintreffen am Legienhof von Journalisten umringt. Quelle: Eisenkrätzer
Kiel

Im Konflikt um den umstrittenen Steuerdeal der Kieler Oberbürgermeisterin Susanne Gaschke hat ein SPD-internes Krisentreffen laut Landesparteichef Ral...

Mehr zum Thema
Kieler Steuer-Deal - Stegner bittet zum Gespräch

Schleswig-Holsteins SPD-Chef Ralf Stegner hat in der Affäre um den umstrittenen Kieler Steuerdeal für den Montag zu einem klärenden Gespräch eingeladen. „Ich kann bestätigen, dass es heute ein Gespräch geben wird“, sagte die Pressesprecherin der Landes-SPD, Elena Pieper, am Montagmorgen und bestätigte damit entsprechende Medienberichte.

Deutsche Presse-Agentur dpa 07.10.2013

Sich selbst nicht allzu wichtig zu nehmen, schadet niemandem. Auch Politikern nicht, die im Rampenlicht stehen. Denn nur, wer den Blick von sich auf andere lenkt, erkennt deren Probleme und Sorgen. Susanne Gaschke wollte Oberbürgermeisterin für alle Kieler sein. Ihr großes Engagement und ihr Einsatz für erschwinglichen Wohnraum waren erste Anzeichen, dass sie entschlossen war, dieses Versprechen einzulösen.

Klaus Kramer 07.10.2013
Kieler Steuer-Deal - Neue Vorwürfe gegen Gaschke

Der Druck auf die Kieler Oberbürgermeisterin Susanne Gaschke (SPD) in der Steuer-Affäre wächst. Es habe keinen Grund für eine Eilentscheidung gegeben, ließ der Steuerschuldner Detlef Uthoff über seinen Anwalt mitteilen: „Wir haben keinen Druck gemacht.“ Gaschke sagte, sie habe sich ganz auf die Einschätzung ihres Kämmerers gestützt. Wolfgang Röttgers bestätigte am Sonntag im Gespräch mit KN-online: „Ja, ich habe Frau Gaschke zur Eilentscheidung geraten.“

Michael Kluth 28.06.2016