Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Viele Partys unterm Hallendach
Kiel Viele Partys unterm Hallendach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 18.06.2014
Von Paul Wagner
In der Sparkassen-Arena werden an den Kieler-Woche-Wochenenden tausende junge Menschen erwartet. Quelle: hfr
Anzeige
Kiel

Von 23.30 Uhr – bei Regen bereits ab 22 Uhr – bis in die frühen Morgenstunden des nächsten Tages erwarten die Organisatoren jeweils Tausende junge Menschen, die zur Partymusik in der Halle tanzen.

 Veranstalter Björn Willnat hat sein Konzept weiter verbessert und nach eigenen Angaben in Licht- und Soundanlage investiert. Dadurch sollen die Anlieger, die rund um die Sparkassen-Arena wohnen, nicht in den Nachtstunden von dröhnenden Bässen belästigt werden.

 Zum Programm der beiden Wochenenden gehören DJ Chris Reger, Addo (Pralines & Cream), Mirko (Pink Pirates) und DJ Kato aus Dänemark. Zur Landjugend-Fete mit der N-Joy-Nachtschicht am ersten Kieler-Woche-Freitag verspricht Veranstalter Björn Willnat einen Weltrekordversuch, der bei Erfolg im Guinness-Buch der Rekorde verewigt werden soll. Dazu sollen mehrere Tausend Gäste gegen 0.30 Uhr auf Kommando gleichzeitig kleine Tischfeuerwerke, sogenannte Party-Poppers, zünden.

 Der Eintritt zu den Veranstaltungen beträgt jeweils sieben Euro. Partygäste müssen nach Mitternacht mit Wartezeiten an den Kassen rechnen.