Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Testessen: Hier gibt's Kochmützen
Kiel Testessen: Hier gibt's Kochmützen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:50 23.06.2015
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Mascha Zwingelberg (l.) und Lara Fischer sind neugierig auf das exotische Fleisch am Südafrika-Stand. Quelle: Frank Peter
Kiel

Zwei Mützen erkochten sich die Anbieter von zehn Ständen zwischen Korea und Peru, eine Kochmütze gab es für Dänemark, die Niederlande und Italien. Großbritannien köchelte mit null Mützen eher auf kleiner Flamme. Wie immer ist unsere Orientierungshilfe sehr subjektiv und setzt sich - bei einer Bewertung von null bis drei - aus drei Einzelkategorien zusammen. Guten Appetit!

Wie hat es geschmeckt? Der Internationale Markt lockt die Besucher der Kieler Woche wieder mit exotischen Gaumenfreuden. Um Ihnen für Ihre kulinarische Weltreise eine Orientierungshilfe mit auf den Weg zu geben, haben die Kieler Nachrichten zusammen mit Leserinnen und Lesern alle Angebote getestet – und traditionell Kochmützen verteilt.
Die kulinarische Weltreise durch 30 Nationen hat sich gelohnt: Gleich satte 16 Mal vergaben unsere 20 Testesser die Bestnote von drei Kochmützen für das Angebot der Stände von Australien über Ungarn bis Ruanda. Hier finden Sie unsere Testesser im Überblick.

Der Muskelkater sitzt tief. Verspannte Schultern, weiche Knie und ein beinharter Bauch sind das Ergebnis eines extrem sportlichen Kieler-Woche-Tests, dem sich unsere Reporterin Gunda Meyer unterzog. Neben der Fitness-Trendsportart Kangoo-Jumps wurde ein Wellenreitsimulator getestet und auf einem Bungee-Trampolin das Fliegen geübt.

Gunda Meyer 23.06.2015

Sein Gesicht kennt fast jeder aus dem Münsteraner „Tatort“: An der Seite von Schauspielkollege Axel Prahl, der am Sonnabend die Kieler Woche eröffnet hatte, verkörpert Jan Josef Liefers den verklemmten und verknöcherten Pathologie-Professor Karl Friedrich Boerne.

Thomas Paterjey 23.06.2015

Die Masten für das größte Segelschiff der Welt sind in Kiel. Der Schlepper „MTS Victory“ traf nach neun Tagen Seereise am Montagabend in Kiel ein. Die bis zu 120 Meter langen Masten hatte die britische Spezialfirma Magma Structures in der Nähe von Portsmouth gebaut. 

Frank Behling 23.06.2015