Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Echo-Preisträger kommt an die Förde
Kiel Echo-Preisträger kommt an die Förde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:19 20.04.2016
Von Jens Kiffmeier
Echo-Preisträger Giovanni Weiss tritt mit seinem Jazz-Trio "Django Deluxe" bei der Kieler Woche am Ostseekai auf.        Quelle: hfr
Kiel

Weiss erhält in diesem Jahr den Jazz-Echo als „Instrumentalist des Jahres“. Die Preisverleihung findet am 26. Mai in Hamburg statt. Ausgezeichnet wird der Gittarist dabei vor allem wegen seines Albums „Driving“, auf dem er sich Kompositionen von Django Reinhard widmet. Unter der Leitung von Chefdirigent Jörg Achim Keller werden „Django Deluxe“ und die NDR Bigband einige dieser Stücke dann auch auf der Kieler Woche zum Besten geben und dabei „Gipsy-Swing und Bigband-Sound zu einer mitreißenden Musikmischung vereinen“, teilte der NDR mit.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer im Stadtteil Gaarden zum neuen Minarett – dem zweiten in Kiel – gefragt wird, bezieht sich oft nicht auf dessen religiöse Bedeutung, sondern schlicht darauf, wie es aussieht. Zum Aufreger taugt das Bauwerk, das am Freitag um 10.30 Uhr offiziell eingeweiht wird, nicht.

Martin Geist 20.04.2016
Kiel KSV-THW-Trainingszentrum - Großprojekt klebt im Startblock

Vor fast drei Jahren traten Handball-Rekordmeister THW Kiel und Fußball-Drittligist Holstein Kiel vor die Presse: Ein gemeinsames Trainingszentrum sei in Kiel-Projensdorf geplant. Heute wartet das Projekt weiter auf seine Umsetzung.

Gerhard Müller 20.04.2016

Fahrraddiebstahl hat im Land gerade im Frühling Hochkonjunktur. Landesweit ist die Zahl gestohlener Räder im Vorjahr leicht gestiegen, in Kiel ist sie 2015 sogar regelrecht explodiert: Mit einem Zuwachs um 40 Prozent gegenüber 2014 hat Kiel den Titel Hauptstadt der Fahrraddiebe eindrucksvoll verteidigt.

Günter Schellhase 20.04.2016