Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Kieler Woche: Ruhe nach dem Sturm
Kiel Kieler Woche: Ruhe nach dem Sturm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 19.06.2012
Nach den stürmischen Verhältnissen am Montag ist am Dienstag Flaute auf der Förde.
Warten in Schilksee: Nach den stürmischen Verhältnissen am Montag ist am Dienstag Flaute auf der Förde. Quelle: dpa
Anzeige
Kiel

Am Vortag hatten heftige Regenfälle, stürmische Winde und eine drohende Gewitterfront für eine mehrstündige Unterbrechung der Wettfahrten gesorgt.

Flaute zur Kieler Woche

 Lediglich die leichteren 49er-Boote konnten bis zum Mittag eine Wettfahrt auf dem ufernahen Kurs absolvieren. Erik Heil und Thomas Ploeßel aus Berlin gewannen das Rennen. Der olympische Teil der Kieler Woche und die deutsche Inshore-Meisterschaft der großen Jachten endet am Mittwoch mit den Medaillenrennen und der Siegerehrung.

49er, Gesamtwertung nach 10 Wettfahrten: 1. Tobias Schadewaldt/Hannes Baumann (Kiel) 26 Pkt.; 2. Erik Heil/Thomas Plößel (Berlin) 28; 3. Mathieu Frei/Yann Rocherieux (Frankreich) 31; 4. Thomas Zajac/Thomas Czajka (Österreich) 39; 5. James Peters/Ed Fitzgerald (Großbritannien) 44; 6. Julian Ramm/Oliver Lewin (Kiel) 46

Keine weiteren Wettfahrten am Dienstag wegen Flaute.