Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Auf dem Minetti-Platz läuft es rund
Kiel Auf dem Minetti-Platz läuft es rund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:45 27.11.2019
Von Oliver Stenzel
Ließen sich vom Ambiente des Markts überzeugen: Jan Christoph Kersig, Silke Aumann, Marten Freund und Uwe Wiethaup (von links). Quelle: Oliver Stenzel
Kiel

Obwohl sich Kiels kleinster Weihnachtsmarkt noch im Warm-up-Modus befindet, herrscht am Montagmittag auf dem Bernhard-Minetti-Platz schon viel Betrieb. Zu seinen ersten Gästen zählt auch eine Delegation des Vereins „Die Holtenauer“, der das Projekt ursprünglich initiiert hat. Mit drei Buden sei das Essensangebot übersichtlich, befindet Immobilien-Spezialist Jan Christoph Kersig zunächst kritisch. Dafür seien sie aber mindestens doppelt so groß wie ihre Vorgänger im vergangenen Jahr, wendet Silke Aumann, Inhaberin des Schuhgeschäfts Aumann Authentics, ein.

Tatsächlich werden hier beispielsweise Crêpes und Flammkuchen unter einem Dach verkauft. Marten Freund hat in der Zwischenzeit schon ein erstes Stück von Letzteren verkostet. Das spontane Urteil des Betreibers des Schlemmer-Markts Freund: „Die Qualität ist aus meiner Sicht absolut überzeugend.“

Der Markt funktioniert als Kiez-Treff

Und der Hauptgrund, sich hier zu treffen, so das einhellige Urteil, sei ja ohnehin ein anderer: „Schon im vergangenen Jahr hat der Markt wunderbar als Kiez-Treff funktioniert“, betont Freund und erntet Nicken aus der ganzen Runde. Und mit Europas womöglich größter Glühweinpyramide soll seine Anziehungskraft jetzt noch weiter zunehmen.

Ein Blick in ihren Innenraum lässt Jan Christoph Kersig frohlocken: „Das sieht ja fast aus wie eine österreichische Skihütte. Du fühlst dich gleich richtig eingeladen!“ Weitere Pluspunkte: der von Organisator Wolfgang Sabrowsky angekündigte Toilettenwagen sowie das zwar kleine, aber funktionale Karussell.

Christbäume schmücken den Platz

Noch bevor die leise Frage nach mehr dekorativem Drumherum lauter werden kann, hält auch schon ein großer Lastwagen auf dem Gehsteig. Von seiner Ladefläche wandert nun ein Christbaum nach dem anderen zwischen die Buden. „Da bleiben keine Wünsche offen“, urteilt Silke Aumann, die aus dem Augenwinkel auch beobachtet hat, dass das am Minetti-Platz gelegene Restaurant „Soto’s“ den Markt in diesem Jahr mit einem eigenen Punschstand nutznießerisch flankiert.

Das Konzept könnte aufgehen, denn am Abend zeigt sich der ganze Platz dicht bevölkert. In und um die über die ganze Holtenauer Straße strahlende Drehpyramide ist der Punschbedarf groß. Nach aktuellem Stand der Dinge wird es hier bis zum 23. Dezember jeweils von Sonntag bis Donnerstag zwischen 11 und 21 Uhr sowie am Freitag und Sonnabend zwischen 11 und 22 Uhr rund gehen.

Mehr zu Kiel lesen Sie hier

Das dürfte die Pendler in Kiel am Freitag, 29.11.2019, ärgern: Für die nächste große Demonstration von Fridays for Future Kiel werden sowohl der Wilhelmplatz als auch der Exerzierplatz gesperrt. Aktivisten trafen sich in Vorbereitung auf die Demo bereits zu einem „Training für mobile Straßenblockaden“.

KN-online (Kieler Nachrichten) 27.11.2019

Ein Feuer hat erneut für eine Unterbrechung des Zugverkehrs zwischen Kiel und Rendsburg sowie Kiel und Eckernförde gesorgt. Nahe der Bahnstrecke brannte am Mittwoch an der Hamburger Chaussee wieder eine Gartenlaube. Bereits am Dienstag stand dort eine Laube in Flammen.

Frank Behling 27.11.2019

Mehr als 20.000 verschiedene Studiengänge gibt es an den knapp 400 Hochschulen in Deutschland. In den vergangenen vier Jahren sind 3000 neue Angebote hinzugekommen, die größten Zuwächse gab es in den Bereichen Lehramt und Ingenieurwissenschaften. Auch an Kieler Hochschulen hat sich einiges getan.

27.11.2019