Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Weihrauch kann MS-Kranken helfen
Kiel Weihrauch kann MS-Kranken helfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 05.01.2018
Von Martina Drexler
Weihrauch ist das Harz, das auf unserem Foto in Oman geerntet wird, des Weihrauch-Baumes. Er ist in Afrika und Asien beheimatet. Quelle: imago stock&people
Kiel

Vor drei Jahren begann Studienleiterin Dr. Klarissa Stürner, Oberärztin in der Kieler Uni-Klinik für Neurologie, die positiven Effekte von Weihrauch auf bildgebende, klinische und immunologische Messwerte zu untersuchen. Sie und ihre Kollegen vom Hamburger Uni-Klinikum und der Berliner Charité waren völlig überrascht: „Unsere Erwartungen wurden übertroffen.“ Die Ergebnisse der ersten klinischen Studie wurden im „Journal of Neurology, Neurosurgery and Psychiatry“ veröffentlicht.

Acht Monate lang schluckten 28 Patienten drei Mal täglich Kapseln. Mit Erfolg: Durch Magnetresonanztomographie sahen die Forscher, dass bei ihnen Entzündungen deutlich seltener auftraten als vorher. Bei der Anwendung der Weihrauch-Kapseln für die Therapie seien kaum Nebenwirkungen aufgetreten, so Stürner. Der Hauptgrund für die Wissenschaftler, Weihrauch insbesondere für gering Betroffene und erst kurz erkrankte MS-Patienten als vielversprechenden Therapieansatz zu bewerten. Denn wer schwer erkrankt, dem drohen über Jahre Schübe bis hin zur Nervenschädigung. Um dies zu verhindern, müssen Patienten auf Dauer Medikamente einnehmen, die die Immunabwehr schwächen oder die Leber belasten. In Deutschland leben mehr als 200.000 Erkrankte, pro Jahr treten ungefähr 2500 Neuerkrankungen auf.

Die Forscher suchen jetzt Sponsoren, um ihre Studie mit deutlich höheren Patientenzahlen und einer Kontrollgruppe fortzuführen. Da aber Weihrauch-Präparate im Netz frei verkäuflich sind, warnt Stürner eindringlich vor einer Selbsttherapie ohne ärztliche Kontrolle: Es sei nicht auszuschließen, dass solche Natur-Produkte Spuren von Schwermetallen und auch Giftstoffen enthielten.

„Niemand wird abgewiesen“ – seit 110 Jahren gilt dieses Motto in den Marie-Christian-Heimen, wo Menschen in unterschiedlichen Notlagen Hilfe finden. Zum runden Geburtstag verfasste Wolfgang Steinmeier eine Chronik der diakonischen Einrichtung, die heute ihren Hauptsitz im Krooger Waldhof hat.

Karin Jordt 05.01.2018

Sieben Wochen lang grüßte die SpVg Eidertal Molfsee von der Tabellenspitze der Fußball-Verbandsliga Ost, ehe das Team kurz vor der Winterpause als Klassenprimus abgelöst wurde. „Kein Problem, wir haben es schließlich selbst in der Hand, uns diese Position wieder zu sichern", sagt Coach Liebal.

04.01.2018
Kiel Gute Tat nach Diebstahl Seniorin bekommt Rollator geschenkt

Diese schnelle Hilfe rührte sie zu Tränen: Sofort am Donnerstagmorgen, als der KN-Artikel zu Ulla Lüthjes gestohlenem Rollator erschien, meldete sich ein Spender bei der Polizei in Kiel-Mettenhof. Er hatte eine Gehhilfe übrig, die er der 81-Jährigen zur Verfügung stellte.

Niklas Wieczorek 04.01.2018