Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Jürgen Küppers zur Kieler Hörnbrücke
Kiel Jürgen Küppers zur Kieler Hörnbrücke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:47 24.10.2018
Von Jürgen Küppers
Lokalredakteur Jürgen Küppers  Quelle: Ulf Dahl
Kiel

Die Brücke überwand vor 21 Jahren endlich auch einen schmerzlichen Graben zwischen Ost- und Westufer. Aber gerade weil das so ist, wird die Hörnbrücke auch stark frequentiert. Eben nicht nur von Kreuzfahrt-Touristen, für die sie damals hauptsächlich gedacht war. Auch für Kieler, die vom Ostufer Richtung Bahnhof, Bushaltestelle und Arbeitsplatz strömen, ist die Brücke mittlerweile unverzichtbar geworden. Und dieser „Druck“ auf die Brücke wird aller Voraussicht nach noch weiter zunehmen, wenn in ein paar Jahren alle Baulücken um den Germaniahafen herum geschlossen sein sollten.

Vor diesem Hintergrund wäre es sinnvoll, den ein oder anderen Gedanken daran zu verschwenden, die sicherlich nötigen Öffnungszeiten der Brücke, so weit es geht, zu systematisieren, auf das Nötigste zu beschränken. Denn als Fußgänger oder Radfahrer hat man gerade im Sommer oft das Gefühl, als lästiger Gast Ein- und Ausfahrten der Schiffe zu behindern. Wenn die Stadt hier mehr Rücksicht von Brückennutzern fordert, sollte sie auch Rücksicht auf alle Bedürfnisse nehmen. Zum Beispiel auf das Bedürfnis, über Dauer und Häufigkeit von Brückenöffnungen informiert zu werden – auch in Form von Durchsagen in angemessenem Ton.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Um den größten Marine-Rüstungsauftrag gibt es einen Kampf von zwei Großwerften. 2019 soll entschieden werden. Ein wichtiger Spieler mit Kieler Bezug schlägt schon einmal die Pflöcke ein.

24.10.2018

Drei wichtige Punkte sicherten sich die Holstein Women in der Fußball-Regionalliga Nord. Im siebten Saisonspiel gelang beim TSV Limmer mit 3:1 der zweite Saisonsieg. Die Kielerinnen verhinderten dadurch den Sturz ans Tabellenende und rangieren mit acht Punkten auf Platz neun.

Michael Felke 24.10.2018

Oberligist TSV Klausdorf gab mit dem 0:0 gegen die SSG Rot Schwarz die Tabellenführung ab. In einem umkämpften Derby, das von Kieler Seite hart geführt wurde, hatte Klausdorf die besseren Chancen, blieb aber ohne Glück im Abschluss.

24.10.2018