Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Können Pflanzen hören?
Kiel Können Pflanzen hören?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 03.06.2016
Von Thomas Lange
Sinnliches Erlebnis auf der Landesgartenschau: Katharina Götz und Brita Lange-Kauth zelebrieren Erzählkunst und Livemusik mitten im Blütenmeer. Quelle: Michael Goerlitz
Anzeige
Eutin

Eine letztlich noch nicht bewiesene Theorie besagt, dass Pflanzen, mit denen man regelmäßig spricht oder die in einem mit Musik untermalten Umfeld wachsen, deutlich besser gedeihen. In jedem Fall soll der Theorie zufolge auch den Menschen das Gespräch mit Pflanzen gut tun. Und so ist die Veranstaltung „Erzählkunst im Garten“ am Freitag in der Landesgartenschau ein ganz besonderes sinnliches Erlebnis. Bei einem gemeinsamen Spaziergang durch die „Gärten der Bibel“ treffen Teilnehmer und die Erzählerin in alten Geschichten auf vielfältige Völker und Menschen. Ihre Erlebnisse berichten von der Liebe zum Leben und von der Freude, im Garten zu Hause zu sein. Katharina Götz (links) trägt die frei vorgetragenen Texte vor, ihre Erzählungen werden von Brita Lange-Kauth auf der Flöte begleitet. Mit täglichen Sonderveranstaltungen will die Landesgartenschau die Wechselbeziehungen zwischen Pflanzen und menschlichen Wahrnehmungen darstellen.

3. Juni, 19-20.30 Uhr: Landesgartenschau, Treffpunkt „Garten im frischen Wind“, Oldenburger Landstraße 18, Eutin. Eintritt 16 Euro/Ermäßigungen. Infos Tel. 04521/76489-70 und www.eutin-2016.de

Anzeige

Landesgartenschau bis 3. Oktober. Täglich geöffnet 9-19 Uhr.

Nach Fall in Kronshagen - Wann haften Eltern für ihre Kinder?
Karen Schwenke 03.06.2016
Kristiane Backheuer 03.06.2016
Spendenparlament Kiel - Grundsatzdebatte der Ehrenamtler
Christian Trutschel 02.06.2016