Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Vermisster 19-Jähriger ist tot
Kiel Vermisster 19-Jähriger ist tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 03.03.2016
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
 Die Leiche des vermissten 19-Jährigen aus dem Kreis Plön wurde im Schleusenbereich gefunden. Quelle: Frank Behling
Kiel

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, wurde der Leichnam bereits am 20. Februar gefunden. Die anschließende rechtsmedizinische Untersuchung ergab, dass es sich bei dem Toten um einen seit dem 26. Dezember 2015 vermissten 19-Jährigen aus dem Kreis Plön handelt.

Eine Straftat, die zum Tode des Mannes führte, schließt die Kriminalpolizei aus. Die Polizei hatte im Dezember und Januar das Gebiet zwischen den Hochbrücken und Schleusen mehrfach ohne Erfolg mit speziell ausgebildeten Suchhunden und Tauchern abgesucht, nachdem das Auto des 19-Jährigen im Dezember an der Holtenauer Hochbrücke entdeckt wurde.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wolkenberge, Kälte, Regen – und fast täglich nur Grau in Grau. Da fällt es in der Regel schwer, den Alltag fit und gut gelaunt zu meistern. Winterblues heißt dieses Phänomen. Wer ihn loswerden will, muss selbst aktiv werden.

Merle Schaack 02.03.2016

Kiels legendärer Alt-Bürgermeister Asmus Bremer dürfte sich die Augen reiben, wenn er am Donnerstag aus seinem Tiefschlaf geweckt wird. Denn der Kieler Umschlag wartet in diesem Jahr mit starken Veränderungen auf.

Jürgen Küppers 02.03.2016

Die Aufklärung im Fall der Mädchen, die am Donnerstag im Kieler Sophienhof von einer Gruppe von Flüchtlingen belästigt wurden, lässt auf sich warten. Kritik an der Informationspolitik der Polizei kommt unterdessen von der CDU. Auch der Innen- und Rechtsausschuss des Landtages soll sich heute mit dem Fall befassen.

Bastian Modrow 02.03.2016