Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Musik, die aus der Seele kommt
Kiel Musik, die aus der Seele kommt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 07.01.2015
Von Thomas Lange
Ludmila und Boris Dmitrichenko: Ihre Musik entspringt der russischen Seele.
Ludmila und Boris Dmitrichenko: Ihre Musik entspringt der russischen Seele. Quelle: Frank Peter
Anzeige
Kiel

Caféhausmusik nach russischer und internationaler Art ist angesagt, und passend zum Motto dieses Konzerts werden selbstgebackener Kuchen und Kaffee serviert. Der Knopfakkordeon-Virtuose Boris Dmitrichenko und seine Frau Ludmila haben in Weißrussland ein Musik-Fachhochschulstudium absolviert, beide sind Musikpädagogen mit mehrjähriger Unterrichtserfahrung. Lange Zeit war Boris Dmitrichenko Leiter eines Orchesters, das gemeinsam mit einem großen Folklore-Ensemble auftrat. Ludmila Dmitrichenka hat in Witebsk die Instrumente Knopfakkordeon und Balalaika Kontrabass studiert. Sie hat sieben Jahre in einem Frauen-Balalaika-Ensemble musiziert, Gastspielreisen durch Weißrussland, Russland und Polen unternommen. Mit Orchester und ihrem Ensembles ging sie 1985 auf Europa-Tournee. Jetzt spielen Ludmilla und Boris Dmitrischenko im Duo Balalaika Kontrabass und Knopfakkordeon. Ihr Repertoire besteht aus Klassikmusik mit Stücken von Mozart, Bize, Strauss, Paganini, Brahms, Monti, Tschaikowski, Bach und Eckermann. Ein musikalischer Schwerpunkt liegt natürlich auf der russischen aber auch auf der deutschen Volksmusik. Das Repertoire des Duos umfasst außerdem Unterhaltungsmusik, französische Musette, Tango und Gesang.

7. Januar, 15 Uhr: Kulturladen Leuchtturm, An der Schanze 44, Kiel-Friedrichsort. Eintritt inkl. Kaffeegedeck 8 Euro. Infos/Anmeldung unter Tel. 0431/396861.