Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Stadt prüft Absauganlage auf Heuss-Ring
Kiel Stadt prüft Absauganlage auf Heuss-Ring
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:57 10.01.2019
Von Michael Kluth
Straßenverkehr auf dem Theodor-Heuss-Ring.  Quelle: Ulf Dahl
Anzeige
Kiel

Der umweltpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Heiner Rickers, begrüßte Kämpfers Klarstellung. Sie sei „ein spätes, aber positives Signal“. Rickers kritisierte, dass im Maßnahmenpaket der Stadt für einen Luftreinhalteplan technische Lösungen gar nicht vorgesehen seien.

Kämpfer begründete das damit, dass Absauganlagen zunächst auf ihre Folgen geprüft werden müssten. Zum Beispiel sei nicht klar, ob ungewollt auch Pflanzen oder Kleintiere angesaugt würden. Eine fest installierte Anlage bedürfe zudem eines aufwendigen Genehmigungsverfahrens. Deshalb favorisiert die Stadt nach Informationen von KN-online die mobile Anlage eines Trittauer Anbieters. Sie soll ab Februar getestet werden.

Petra Krause 10.01.2019
Frank Behling 10.01.2019
Martin Geist 10.01.2019