Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Auf Distanz zum Alltag
Kiel Auf Distanz zum Alltag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 09.12.2015
Von Thomas Lange
Martin Tingvall am Mittwoch in Kiel: Mit Musik geht der Pianist auf Distanz zum schnelllebigen Alltag. Quelle: Jenny Kornmacher
Kiel

Die Poesie seines neuen Musikstils, mit der Tingvall seine Hörer berührte, traf den Nerv eines Publikums. Die Frage, ob der neue Sound Jazz oder Klassik sei, beantworteten seine Kritiker mit dem Hinweis, dass dies eine Musik sei, die keine Trennung nach Genres kennt. Mit seinem neuen Programm „Distance“ ist Martin Tingvall am Mittwoch in Kiel zu erleben. Mit diesem Album geht der Pianist nach eigenen Worten „auf die Suche nach der Distanz. Distanz zur Schnelllebigkeit unserer heutigen Zeit, aber zum Beispiel auch die Entfernung, die entsteht, wenn man sich kaum mehr persönlich trifft, weil die meisten zwischenmenschlichen Kontakte über digitale Medien laufen.“

9. Dezember, 20 Uhr: Andreas-Gayk-Straße 31, Kiel. Eintritt 18,70 Euro/Abendkasse 20 Euro. Karten/Infos: Stadtgalerie, Tel. 0431/901-3400.

Die Zahl der in Kiel Obdach suchenden Transitflüchtlinge Richtung Skandinavien geht weiter stark zurück. In der Nacht zum vergangenen Dienstag waren es nur noch 26, am Wochenende maximal 60. In Spitzenzeiten fanden zuvor mehr als 800 Flüchtlinge Unterschlupf in der ehemaligen Markthalle.

Jürgen Küppers 09.12.2015

Lange galt die Kieler Universität als braune Hochburg der Nationalsozialisten. Erst aktuelle Forschungen hinterfragen vor allem die Sonderrolle als Grenzland-Universität. Ein Projekt soll die Bedeutung der CAU in der NS-Zeit jetzt aufarbeiten.

Martina Drexler 09.12.2015

Das Oberlandesgericht in Schleswig hat der Gema einen Dämpfer erteilt. 800000 Euro hatte die Gema in einem aktuellen Fall von der Stadt Kiel gefordert, für Veranstalterflächen auf der Kieler Woche. Das Urteil könnte deutschlandweit für Furore sorgen.

Kristiane Backheuer 09.12.2015