Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Nachts kommt der Luxus-Gast
Kiel Nachts kommt der Luxus-Gast
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:49 01.04.2014
Von Frank Behling
Spaziergängern, die zu später Stunde am Ostseekai unterwegs sind, leuchtet ein besonderer Gast entgegen: Die Megajacht „Graceful“ wird bis zum Wochenende dort abgefertigt. Quelle: FB
Kiel

Das 82 Meter lange Luxusschiff ist ein Neubau der Hamburger Werft Blohm + Voss. Dort war das Schiff vor etlichen Jahren bestellt worden. Der Rumpf wurde auf der russischen U-Boot-Werft Sevmash in Severodvinsk am Nordmeer gebaut. Bei der Überführung des Rohbaus von Severodvinsk nach Hamburg riss sich die „Graceful“ vom Schlepper los und strandete in Nordnorwegen. Die Bergung und Reparatur verzögerten den Bau um fast zwei Jahre. Erst 2012 begann in Hamburg die Ausrüstung. Das von zwei deutschen MTU-Motoren angetriebene Schiff hat sechs Kabinen für bis zu zwölf Gäste. Fragen zum Eigner werden von der Werft nicht beantwortet. Bei der Überführung von Hamburg nach Kiel wehte in einer Rah am Mast neben der Flagge von Blohm + Voss auch eine Eigner-Flagge mit den Buchstaben SCF. Sie stehen für Sovcomflot, der größten russischen Tankerreederei.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!