Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Warum war die Megajacht „Yas“ in Kiel?
Kiel Warum war die Megajacht „Yas“ in Kiel?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:09 14.08.2019
Von Frank Behling
Die Megajacht „Yas“ legte einen Zwischenstopp in Kiel ein. Quelle: Frank Behling
Kiel

Das futuristische Luxusschiff belegt derzeit den zehnten Platz der längsten Motorjachten. Eigner ist Scheich Hamdan bin Zayed Al Nahyan aus den Vereinigten Arabischen Emiraten. An Bord ist Platz für bis zu 60 Gäste. 

Die „Yas“ hat eine durchaus bewegte Vergangenheit. Sie wurde 1977 bei der Schelde-Werft im niederländischen Vlissingen als Lenkwaffenfregatte „Piet Hein“ für die niederländische Marine gebaut. 1998 verkauften die Niederländer die Fregatte an die Arabischen Emirate, wo sie noch bis 2008 als Kriegsschiff „Al Emirat“ fuhr. 

Schiff wurde 2009 zur Luxusjacht umgebaut

Ab 2009 wurde das Schiff bei der Werft Abu Dhabi Mar in Abu Dhabi zur Luxusjacht umgebaut. Seit 2015 ist sie auf den Meeren als Privatjacht für den Scheich Hamdan bin Zayed Al Nahyan unterwegs. Ob der 56-Jährige an Bord ist, ist geheim.  

2019 ist der Scheich erstmals mit dem Schiff im Sommer in die Ostsee gefahren. Besucht wurde seit Mitte Juli Oslo, Helsinki und Tallinn. Jetzt geht es wieder zurück ins Mittelmeer.

Vor der Überfahrt in den Süden bunkerte die Crew am Ostseekai in Kiel noch Diesel aus dem Hamburger Tanker „Carl W“.

Hier sehen Sie Bilder der Megajacht "Yas" in Kiel.
Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kiel Plattenladen schließt - Aus für Blitz in Kiel

Drei Jahrzehnte lang versorgte der Plattenladen Blitz Records in Kiel Musikfans mit Tonträgern und trotzte dabei mancher Krise. Doch aufgrund des schleichenden Sterbens der CD hat sich Inhaber Stefan Löck nun dazu entschieden, den auslaufenden Mietvertrag in der Hopfenstraße nicht zu verlängern.

Oliver Stenzel 14.08.2019
Kiel St. Heinrich Gemeinde - Wiedersehen bei der Groschenkirmes

Am Wochenende wird es in Kiel ein großes Wiedersehen geben in der katholischen Gemeinde St. Heinrich: Die langjährigen Pfarrer Klaus Warning und Norbert Bezikofer schauen bei der Groschenkirmes in St. Heinrich vorbei, die am Sonntag, 18. August 2019, von 12 bis 16 Uhr rund um die Kirche stattfindet.

Katharina Horban 14.08.2019

Sie erledigte Einkäufe für die 91-Jährige, bereitete ihr das Essen und reinigte die Wohnung. Dann soll die 55-jährige Haushaltshilfe die Bankkonten der alten Dame geplündert haben. Seit Dienstag muss sich eine Kielerin wegen Urkundenfälschung und Veruntreuung vor dem Amtsgericht verantworten.

Thomas Geyer 14.08.2019