Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Auseinandersetzung vor Autohaus
Kiel Auseinandersetzung vor Autohaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:22 03.09.2018
Von Frank Behling
Vor einem Autohaus in der Eckernförder Straße kam es zu einer Schlägerei. Quelle: Ulf Dahl
Anzeige
Kronshagen

Wie die Polizei auf Anfrage erklärte, waren gegen 14.45 Uhr mindestens vier Männer vor einem  Autohaus am Nordmarksportfeld aneinander geraten. Bei der Auseinandersetzung wurden mindestens drei der vier Personen verletzt. Einige trugen auch Stichverletzungen davon.  Zwei der Beteiligten mussten nach Versorgung durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. 

Auseinandersetzung mit Messern

Die  Auseinandersetzung hat keinen Bezug zum anstehenden Fußballspiel und auch nicht zum Autohaus. Bei der Auseinandersetzung waren nahe des Autohauses in der Eckernförder Straße zunächst die vier Männer aufeinander los gegangen. Die Auseinandersetzung verlagerte sich dann von der Straße auf das Gelände des Autohauses

Anzeige

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zum genauen Tathergang laufen derzeit noch. Ein 35-Jähriger wurde von der Polizei unter dem dringenden Tatverdacht festgenommen. Die Befragung von Zeugen und Beteiligten ist noch nicht abgeschlossen. Im Einsatz waren vier Streifenwagen, drei Rettungswagen und ein Notarztwagen. Ein Teil der Eckernförder Straße war während des Einsatzes gesperrt.

Kiel Kundgebung gegen rechts - Tausende demonstrieren aus Solidarität
Karen Schwenke 03.09.2018
03.09.2018
03.09.2018
Anzeige