Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Der andere Blick auf Kopenhagen
Kiel Der andere Blick auf Kopenhagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 31.05.2016
Von Thomas Lange
Kopenhagens beliebtes Szene-Viertel Nyhavn: Inken Henze sucht touristische Perlen jenseits der großen Highlights.
Kopenhagens beliebtes Szene-Viertel Nyhavn: Inken Henze sucht touristische Perlen jenseits der großen Highlights. Quelle: dpa
Anzeige
Kiel

Kopenhagens Meerjungfrau kennt jeder, auch das idyllische Nyhavn im Zentrum der dänischen Hauptstadt. Marketingexpertin Inken Henze blättert am Dienstag in Kiel ihr Reisebuch „Amalie loves Denmark – Mein Kopenhagen“ auf und stellt dabei ganz neue und weitgehend unbekannte Seiten der dänischen Hauptstadt vor. Beruflich wie privat ist die Autorin und Bloggerin so oft wie möglich in Kopenhagen unterwegs, und jedes Mal nutzt sie die Gelegenheit, neue Ecken zu entdecken. Für ihren sehr speziellen Reiseführer hat Inken Henze viele Tipps und Spots von den Kopenhagenern erhalten und fühlt sich nun in der Hauptstadt Dänemarks wie zu Hause. Was sie besonders in und an dieser Stadt liebt, davon erzählt sie in ihrem Bildervortrag, den die Deutsch-Dänische Gesellschaft Kiel ausrichtet.

31. Mai, 18.30 Uhr: Kunsthalle zu Kiel, Düsternbrooker Weg 1. Eintritt frei. Anmeldung unter info@deutschdaenischegesellschaft.de

Karen Schwenke 31.05.2016
Skagerrakschlacht - Erinnerung an das Verdun zur See
Frank Behling 31.05.2016
Jürgen Küppers 30.05.2016