Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Messerangriff: 25-Jähriger vor Gericht
Kiel Messerangriff: 25-Jähriger vor Gericht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:10 28.01.2020
25-Jähriger steht in Kiel wegen versuchten Totschlags vor Gericht.
25-Jähriger steht in Kiel wegen versuchten Totschlags vor Gericht. Quelle: David-Wolfgang Ebener
Anzeige
Kiel

Die Anklage wirft dem 25-Jährigen versuchten Totschlag vor. Er soll den Begleiter seiner Ex-Freundin mit einem Messer angegriffen haben. Von Mittwoch an muss sich der Tatverdächtige vor dem Kieler Landgericht verantworten.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft hatte der Mann seine Ex-Freundin und deren Begleiter in Kiel um eine Aussprache gebeten. Dabei sei es zu einem Streit gekommen. Der Angeklagte habe daraufhin ein Messer gezogen und es dem Begleiter in den Unterbauch gerammt. Dann sei er geflüchtet. Das Opfer erlitt den Angaben zufolge unter anderem eine vierfache Dünndarmperforation und musste notoperiert werden.

Das Schwurgericht hat vier Verhandlungstage angesetzt. Es sind bisher nur zwei Zeugen geladen. Der Geschädigte ist Nebenkläger und wird vermutlich auch aussagen. Das Urteil könnte am 17. Februar verkündet werden.

Lesen Sie auch:

Todesschuss in Neumünster: Nebenklage fordert Freispruch

Brutaler Angriff auf Paar in Altona: Mehr als sechs Jahre Haft für Angeklagten

Vater gesteht schweren Missbrauch seiner sieben Monate alten Tochter

Von RND/dpa

Olof-Palme-Damm in Kiel - Eine Person bei Unfall leicht verletzt
Niklas Wieczorek 28.01.2020
Kristiane Backheuer 30.01.2020
Petra Krause 28.01.2020