Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Mettenhof kämpft gegen Vorurteile an
Kiel Mettenhof kämpft gegen Vorurteile an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:31 23.08.2012
Von Jennifer Ruske
Eine Skyline mit vielen Hochhäusern (wie hier am Osloring) zu bauen, das war Mitte der 1960er Jahre hochmodern.
Eine Skyline mit vielen Hochhäusern (wie hier am Osloring) zu bauen, das war Mitte der 1960er Jahre hochmodern. Quelle: Ruske
Kiel

Rund sechs Kilometer westlich von der Kieler Innenstadt entfernt liegt Mettenhof. Mit seinen über 19/000 Einwohnern ist der Stadtteil größer, als manc...

Mehr zum Thema
Stadtteilserie, Teil XIV - Meimersdorf in Aufbruchstimmung

Die Mischung mach’s: Ein Dorf mit einem malerischen Zentrum und traditionellen Strukturen – dazu Neubaugebiete, die mit Hunderten von neuen Wohneinheiten mehr und mehr Weideflächen erobern: Das ist Meimersdorf im grünen Süden Kiels.

Karin Jordt 22.08.2012
Stadtteilserie, Teil XIII - Nach Kronsburg kamen die Siedler

Kronsburg ein eigener Stadtteil? Nein, das Siedlungsgebiet an der Bundesstraße 404 ist Teil von „Gaarden-Süd und Kronsburg“, der Nummer 13 in der Liste der Kieler Stadtteile. Da aber weder für die Gaardener im täglichen Leben der Kronsburger Siedlungsbereich allgegenwärtig ist, noch die Kronsburger ihre Heimat automatisch mit Gaarden verbinden, soll an dieser Stelle der Fokus allein auf Kronsburg gerichtet werden.

Ingrid Haese 21.08.2012
Stadtteil-Serie, Teil XII - Holtenau: Ganz viel zu sehen

Die Geschichte Holtenaus lässt sich kurz auf den Punkt bringen: Vom Bauerndorf zum Seefahrerort ist es heute ein Stadtteil mit hohen Lebens- und Wohnqualität und so mancher Sehenswürdigkeit.

Petra Krause 18.08.2012