Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Minenjäger startet Nato-Einsatz
Kiel Minenjäger startet Nato-Einsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:30 25.02.2018
Von Frank Behling
Minenjagdboot „Bad Bevensen“ hat Kiel am 25. Februar 2018 verlassen. Das Boot wird fünf Monate einem Nato-Verband unterstellt. Quelle: Frank Behling
Kiel

Seit Sonntag ist die deutsche Marine wieder mit einem Minenjagdboot an einem Nato-Einsatzverband beteiligt. In Kiel startete die „Bad Bevensen“ zu einem fünfmonatigen Einsatz als Teil des ständigen Minenabwehrverbandes 1 der Nato. Bei winterlichen Bedingungen geht die Reise für die 45-köpfige Besatzung zunächst nach Norden ins Kattegat, wo das Boot Anfang der Woche auf den Nato-Einsatzverband treffen wird.

Geführt wird die Besatzung der „Bad Bevensen“ von Korvettenkapitän Anna Prehn (34). „Wir freuen uns auf die bevorstehenden Herausforderungen“, sagt die Mecklenburgerin, die mit der Besatzung eine mehrmonatige Vorbereitung auf diesen Einsatz durchlaufen hat. Bis zuletzt hatte sie mit der Crew an den Vorbereitungen für den Einsatz gearbeitet.

Die „Bad Bevensen“ wird bis Mitte Juni mit dem Nato-Verband überwiegend in Nordeuropa operieren. Darunter sind auch Manöver mit anderen Staaten. Der multinationale Verband wird von dem niederländischen Tender „Mercuur“ angeführt. Zuletzt war bis Dezember das Minenjagdboot „Sulzbach-Rosenberg“ Teil eines Nato-Verbandes. 

Dieser Verband ist in ständiger Bereitschaft und kann im Fall einer politischen Anforderung innerhalb von 48 Stunden in einen Einsatz geschickt werden. „Er ist die Speerspitze der Nato“, sagte Geschwaderkommandeur Martin Schwarz bei der Verabschiedung der Besatzung. Zum Auslaufen der „Bad Bevensen“ waren mehrere hundert Angehörige der Crew sowie Vertreter der Patengemeinde Bad Bevensen gekommen. Das Marinemusikkorps Kiel sorgte bei klirrender Kälte für den musikalischen Abschiedsgruß.

Für die deutsche Marine ist der Einsatz der „Bad Bevensen“ etwas Besonderes. Erstmals sind auf einem deutschen Minenjagdboot Minentaucher aus Portugal eingeschifft. Das vierköpfige Team aus Lissabon soll bei der Identifizierung und Untersuchung von Minen helfen. Für die Soldaten aus Portugal ist besonders der Einsatz unter winterlichen Bedingungen eine Herausforderung.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kiel 34. Volksbank-Ball - Partyzeit im Kieler Schloss

Es wurde getanzt, als gäbe es kein Morgen: Der 34. Kieler Volksbank-Ball entwickelte sich in der Nacht zum Sonntag wieder zu einer rauschenden Party. Mehr als tausend Gäste tanzten und feierten ausgelassen im Kieler Schloss. Erstmals war das Fest auch für Nicht-Kunden der Bank geöffnet.

Kristian Blasel 25.02.2018

Schon mal in einem gefüllten Badezuber für einen Drink Platz genommen? Oder mit einem Nachtwächter unbekannte Ecken der Stadt erkundet? Wenn nicht, gäbe es dafür beim kommenden Kieler Umschlag (1. bis 4. März) nun erstmalig Gelegenheit.

Jürgen Küppers 25.02.2018

Von den Ständen der rund 70 Aussteller im Audimax-Gebäude der Kieler Uni können Besucher an diesem Wochenende etwas Seltenes mit nach Hause nehmen: eine neue Aufgabe, die ihr Leben um ein paar wertvolle Erfahrungen reicher macht. Wie groß die Auswahl solcher Aufgaben ist, zeigt die Ehrenamtmesse.

Jürgen Küppers 24.02.2018