Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Mit Frank Behling an der Reling der "Mir"
Kiel Mit Frank Behling an der Reling der "Mir"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 28.06.2019
Von Kerstin Tietgen
Frank Behling an der Reling des russischen Segelschulschiffs "Mir". Quelle: Screenshot
Kiel

In der mittlerweile vierten Folge er Videoserie "Mit Frank Behling an der Reling" geht es passend zur Kieler Woche auf ein Segelschulschiff. An Bord der russischen "Mir" werden rund 140 junge Kadetten und Kadettinnen ausgebildet. Im Video werden unter anderem der Hörsaal, aber auch die Kommandobrücke und das Deck sowie das Leben an Bord gezeigt.

Am Sonnabendmittag wird die "Mir" die Schiffe zur jährlichen Windjammerparade anführen.

Sehen Sie weitere Folgen von "Mit Frank Behling an der Reling".

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist ein Thema, über das niemand gerne spricht, aber dennoch dazu gehört. Kieler Woche und horizontales Gewerbe kommen sich an vielen Stellen der Stadt nah. "Laufhäuser" nennen sich die bekannten Etablissements im Kieler Rotlichtviertel. Aber nicht alle Bordelle werben so offensiv um Kunden.

Gunnar Müller 28.06.2019

Zarte Töne im dicksten Trubel: Joscha (17) aus Kiel berührt während der Kieler Woche 2019 die Menschen auf der Kiellinie mit seinem Cello-Spiel. Noch bis Sonntag ist der Gymnasiast mit seinem Instrument unterwegs.

Kristiane Backheuer 28.06.2019

Bei den Regatten in Kiel-Schilksee zeigt sich der wahre Hintergrund der Kieler Woche: das Segeln.
In unserer Videoserie: "Meine erste Kieler Woche" erzählt Seglerin Susann Beucke von ihrer ersten Erinnerung an die Veranstaltung und warum sie mit dem Sport begonnen hat.

Kerstin Tietgen 28.06.2019