Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Nach Kunstraub in Kiel: Skulpturen werden gegen Diebstahl gesichert
Kiel

Nach Kunstraub in Kiel: "Kopf des Meteor" und andere Skulpturen werden gegen Diebstahl gesichert

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:16 19.08.2021
Von Karen Schwenke
Johanna Beckmann, Tochter des Künstlers Hans Kock, hatte schon die Hoffnung aufgegeben, dass die Bronzeskulptur jemals wieder auf den Backsteinsockel im Skulpturenpark auf Gut Seekamp in Kiel-Schilksee zurückkehren würde. Doch dann tauchte der gestohlene „Kopf des Meteor“ auf einem Kieler Schrottplatz wieder auf. P
Johanna Beckmann, Tochter des Künstlers Hans Kock, hatte schon die Hoffnung aufgegeben, dass die Bronzeskulptur jemals wieder auf den Backsteinsockel im Skulpturenpark auf Gut Seekamp in Kiel-Schilksee zurückkehren würde. Doch dann tauchte der gestohlene „Kopf des Meteor“ auf einem Kieler Schrottplatz wieder auf. P Quelle: Privat/Jens Rönnau
Kiel

„Fantastisch!“ „Wunderbar!“ „Ich freue mich riesig!“ Johanna Beckmann hatte nach dem Verschwinden vor drei Monaten „schon gar nicht mehr daran geglaub...

Florian Sötje 19.08.2021
Marinearsenal und Geomar - Viel Aufschwung am Kieler Ostufer
Frank Behling 19.08.2021
Frank Behling 19.08.2021