Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kiel Nach REWE-Brand: Leser bieten Hilfe an
Kiel Nach REWE-Brand: Leser bieten Hilfe an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.05.2011
Er fand die Klarinettennoten wieder, die er gestern kurz vor dem Feuer mit seiner Schülerin probte. Quelle: sho - Sven Hornung
Kiel

Neben Vermietern und Musikkollegen stellte ihm eine Kieler Immobilien-Firma sogar einen neuen Probenraum in Aussicht. „Ich bin völlig von den Socken“, freut sich Broda. „Zahlreiche Vermieter legten in der Vergangenheit sofort den Hörer auf, als ich sie nach einem geeigneten Raum fragte.“ Auch Instrumentenangebote trudelten beim Saxofonisten ein. So bot ihm eine ältere Dame kostenlos ihre Orgel an, und als Dauerleihgaben sind Broda sowohl ein Klavier als auch ein E-Klavier sicher. „Ich bin wirklich überwältigt, wie groß die Hilfsbereitschaft der Kielerinnen und Kieler ist.“ Derzeit ist Broda damit beschäftigt, alle Angebote zu besichtigen. Schon in der kommenden Woche möchte er dann die ersten Musikschüler in seinem neuen Probenraum begrüßen.

Versicherungstechnisch sieht es dagegen eher mau aus. Eine Hausratversicherung hatte er für den gemieteten Probenraum nicht abgeschlossen. Die Klarinette, die Broda bei der Flucht vor dem drohenden Feuer beiseitelegte, wird ihm dagegen ersetzt. „Es geht wieder aufwärts“, sagt der gebürtige Kieler. „Den Schock habe ich aber immer noch nicht ganz verdaut.“

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kiel Umgestaltungspläne Blücherplatz - Umfrage: Ja zu Tiefgarage und Boulebahn

Ein deutlicheres Votum hätte das weitere Vorgehen sicherlich erleichtert: Eine knappe Mehrheit hat sich bei der Umfrage des Blücher e.V. für eine Tiefgarage unter dem Blücherplatz ausgesprochen. So knapp, dass Mitglieder des Ortsbeirats die Ergebnisse eher als völlig offen interpretierten.

13.05.2011

Wegen einer Schießerei auf einem Parkplatz in Kaltenkirchen muss sich eine 21-Jährige seit Donnerstag erneut vor Gericht verantworten. Die junge Frau soll im Januar 2009 im Auftrag ihres Freundes, ein Hells Angel, den Bruder eines Bandido in einen Hinterhalt gelockt haben. Der Mann war angeschossen und schwer verletzt worden.

12.05.2011
Kiel Bundespräsident Christian Wulff übernimmt Ehrenpatenschaft für den Kieler Leonid Deobar - Bundespräsident ist Patenonkel eines Kielers

Er hat sechs Geschwister, und deshalb bekommt er einen besonderen Patenonkel: Leonid Deobar Hösch aus Kiel ist Ehrenpatenkind von Bundespräsident Christian Wulff. Als Beleg gab es von Stadtpräsidentin Cathy Kietzer nicht nur eine Urkunde.

11.05.2011