Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Polizei hebt Drogenversteck in Kiel aus
Kiel Polizei hebt Drogenversteck in Kiel aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:53 05.02.2019
Mehrere Kilo Marihuana und Amphetamine, Kokain (Bild), Haschisch und Ecstasy-Tabletten sowie einen mittleren vierstelligen Bargeldbetrag beschlagnahmte die Polizei am Sonnabendmorgen in Kiel. Quelle: Christian Charisius/dpa (Symbolfoto)
Kiel-Damperhof

Dieser Haftbefehl wurde jedoch außer Vollzug gesetzt, teilten Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Kiel am Dienstag in einer gemeinsame Pressemitteilung mit. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauerten noch an.

Laut Behördenangaben war in der Nacht von Freitag auf Sonnabend ein Hinweis beim Kriminaldauerdienst eingegangen, dass sich in einer Wohnung im Stadtteil Damperhof eine größere Menge Drogen befinde. Mit einem richterlichen Beschluss rückten die Beamten am Morgen zur Durchsuchung der Wohnung und der Kellerräume aus.

Mieter konnte im Laufe des Tages festgenommen werden

Dort fanden sie rund 3,5 Kilo Marihuana, ca. 3,5 Kilo Amphetamine, schätzungsweise 2000 Tabletten Ecstasy, etwa 800 Gramm Haschisch, 70 Gramm Kokain und einen mittlerer vierstelliger Euro-Betrag. "Der Wohnungsmieter und Tatverdächtige befand sich zum Zeitpunkt der Durchsuchung nicht in seiner Wohnung, konnte allerdings im Laufe des Tages vorläufig festgenommen werden", heißt es.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kiel wurde er am Montagnachmittag einem Haftrichter am Amtsgericht Kiel vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl, setzte diesen jedoch gegen Auflagen außer Vollzug.

Von RND

Kiel Noord Transport startet - Lastenrad-Kuriere sollen Kiel erobern

Sie brauchten nur zwei Monate Vorbereitungszeit: Die beiden Gründer Kim Kohlmeyer und Alexander Sonders haben am Montag in Kiel die Gründung ihres Lastenrad-Kuriers Noord Transport öffentlich gemacht. Aus dem Grasweg sollen künftig mehrere Räder bis zu 300 Kilo durch die Stadt bugsieren.

Niklas Wieczorek 05.02.2019
Kiel 1700 Neugeborene in Kiel - UKSH verzeichnet "Geburten-Boom"

Am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) sind so viele Babys geboren worden wie seit 30 Jahren nicht mehr. 2018 erblickten dort insgesamt knapp 3600 Kinder das Licht der Welt - gut 1900 davon am Campus Lübeck und knapp 1700 am Campus Kiel.

04.02.2019
Kiel Liisa Michelsen lag vorne - Beste Segelmacher-Gesellin ist aus Kiel

Liisa Michelsen nimmt Maß in ihrer geräumigen Werkstatt auf dem Kieler Ostufer. Dort, in „ihrem Reich“, arbeitet sie selbstbestimmt. Die 26-jährige Lütjenburgerin ist Segelmacherin. Aber nicht irgendeine. Ihre Gesellenprüfung hat sie 2018 als Beste im gesamten Bundesgebiet abgeschlossen.

Laura Treffenfeld 04.02.2019