Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Der Haushalt 2019 in Zahlen
Kiel Der Haushalt 2019 in Zahlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:19 14.12.2018
Von Michael Kluth
Die Pro-Kopf-Verschuldung der Kielerinnen und Kieler beträgt rechnerisch 2253 Euro. Quelle: Daniel Reinhardt/dpa
Anzeige
Kiel

Das macht im Ergebnisplan einen Überschuss in Höhe von 8,3 Millionen Euro. In der Ratsversammlung fanden das alle ziemlich erfreulich, und der Oberbürgermeister sprach gar vom „großen Glück, gestalten zu können“. Geradezu auf Begeisterung stieß der Nebeneffekt, dass dieser Haushalt nun nicht mehr von der Kommunalaufsicht des Landes genehmigt werden muss. Kiel hat Handlungsfreiheit gewonnen.

Hier können Sie die Ratsversammlung im Blog nachlesen

Anzeige

Die Freude trüben freilich drei andere Kennzahlen des Haushalts. Die Stadt nimmt 84,1 Millionen Euro neue Schulden auf. Die Gesamtverschuldung steigt auf 556 Millionen Euro. Die Pro-Kopf-Verschuldung der Kielerinnen und Kieler beträgt rechnerisch 2253 Euro. Die Nettoneuverschuldung relativiert sich allerdings beim Blick auf die Investionsmittel. Die Stadt will 2019 insgesamt 138,3 Millionen Euro investieren – 54,2 Millionen mehr, als sie an neuen Krediten aufnimmt.

Mehr Nachrichten aus Kiel finden Sie hier

Kiel Ostuferhafen Kiel - Kontrollen brachten wenig ein
Niklas Wieczorek 14.12.2018
Kiel Demo vor dem Landeshaus - Schüler fordern bessere Klimapolitik
Alev Doğan 14.12.2018
Michael Felke 14.12.2018