Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Gemeinsame Suche nach dem Glück
Kiel Gemeinsame Suche nach dem Glück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:37 11.09.2019
Von Annette Göder
Vorfreude: Roland Weiß (Kirchengemeinde Pries-Friedrichsort), Stephanie Nischik (Pfarrei Franz von Assisi) und Roland Zielazek (Neuapostolische Kirchengemeinde) (von links) sind begeistert von der Vielfalt der Veranstaltungen. Quelle: Annette Göder
Kiel

Zum neunten Mal veranstalten die ökumenische „Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Kiel“ und die „Evangelische Allianz Kiel“ die Nacht der Kirchen. „Das Konzept heißt: Reinschneien, bleiben, gehen“, sagt Roland Weiß, Pastor der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Kiel-Friedrichsort. „Wir möchten zeigen, dass Kirche nicht langweilig, sondern vielfältig ist und sich auf Experimente einlässt.“

Kleidertausch, Lesenacht, Chorkonzert

Die Angebote heißen beispielsweise Kleidertausch im Kieler Kloster, Schmiedearbeiten in der Luthergemeinde, Lesenacht für Kinder in der Maria-Magdalenen-Kirche, Fünf-Chöre-Konzert in St. Heinrich, Theater in St. Matthäus und St. Jürgen oder politische Talkrunde in Schulensee.

Zu einem ökumenischen Pilgerweg mit musikalischen und geistlichen Impulsen in Pries-Friedrichsort laden ab 19 Uhr vier Konfessionen ein. Die erste Station ist die luth. Bethlehemkirche (Möhrkestraße 9), die zweite das Gemeindezentrum „Schalom” der Baptisten (Friedrichsorter Straße 26), die dritte die römisch-katholische Dreieinigkeitskirche (Fritz-Reuter-Str. 60) und die vierte die Neuapostolische Kirche (Friedrichsorter Straße 72). „Wir möchten darauf aufmerksam machen, dass Christen Glück in der Gemeinschaft der Glaubenden finden“, sagt Roland Zielazek von der Neuapostolischen Kirchengemeinde.

Auch Glückswürfel entscheiden über die Aktionen

In der St. Joseph-Kirche (Ostring 193) können Besucher ab 18 Uhr Glückswürfel werfen und auf diese Weise über die Programmpunkte Harfenspiel, Filmmusik, Geschichten oder gemeinsamer Gesang entscheiden. „Die Nacht der Kirchen dient unter anderem dazu, sich kennenzulernen“, so Stephanie Nischik, Gemeindereferentin der katholischen Pfarrei Franz von Assisi. Ein volles Programm bietet ab 19 Uhr ebenfalls die Stephanuskirche (Allgäuer Straße 1). Der Kieler Statistiker und Glücksforscher Professor Uwe Jensen spricht in seinem Vortrag über die Frage, ob Geben seliger als Nehmen ist. Außerdem gibt es ein Kunstprojekt, Saxofonklänge und Poetry.

Das vollständige Programm unter www.nachtderkirchen-kiel.de

Weitere Nachrichten aus Kiel finden Sie hier.

Lange Tagesordnung, langer Abend: Im Mittelpunkt der Sitzung des Ortsbeirats Suchsdorf stand der Radverkehr. Leidenschaftlich wurde über die Sicherheit der Radler diskutiert. Im Fokus der Holmredder, den 300 Schüler täglich nutzen. Spannende Pläne gibt es auch für die Eckernförder Straße.

Karina Dreyer 11.09.2019
Kiel Vergewaltigung in Kiel - Ida-Hinz-Park: Weitere Zeugen gesucht

Nach der Festnahme von zwei Tatverdächtigen einer Vergewaltigung am 3. September im Ida-Hinz-Park in Kiel-Gaarden sucht die Kriminalpolizei nach weiteren Zeugen. Insbesondere werden zwei Zeugen gesucht, die sich direkt nach der Tat gegen 21 Uhr mit der Freundin des Opfers unterhielten.

KN-online (Kieler Nachrichten) 11.09.2019

Der Bedarf an Kita-Plätzen in Kiel-Wik ist groß. Deshalb plant die Emmaus-Kirchengemeinde nun am und im Gemeindezentrum der Lukas-Kirche an- und umzubauen. Drei Kita-Räume für maximal 45 Kinder sollen entstehen. Das Bauvolumen umfasst rund 2 Millionen Euro.

Karina Dreyer 11.09.2019