Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Im Boxring zur Nacht der Wissenschaft
Kiel Im Boxring zur Nacht der Wissenschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:11 27.09.2019
Von Laura Treffenfeld
Schulteams treten zur Nacht der Wissenschaft im Ring bei einer Schnellrate-Runde gegeneinander an. Quelle: eis - Thomas Eisenkrätzer
Kiel

Vor allem geistige Stärke und Fitness haben die drei jungen Teams in den Räumlichkeiten der Förde Sparkasse bewiesen. Zur Nacht der Wissenschaft trafen die unterschiedlichen Schuldelegationen dort im Ring aufeinander. Mit dabei: Das Gymnasiums Kronwerk aus Rendsburg (in roten T-Shirts), die Peter-Ustinov-Schule aus Eckernförde (grüne Shirts) und das gemeinsame Preezter Team des Friedrich-Schiller-Gymnasiums sowie der Theodor-Heuss- Gemeinschaftsschule (in blau gekleidet), welches am Ende auch die Nase vorn hatte.

Nacht der Wissenschaft ist überall in Europa

Die Nacht der Wissenschaft ist Teil der European Researchers' Night, die jedes Jahr zeitgleich in über 300 Städten und in mehr als 25 Ländern veranstaltet wird. In Eckernförde, Plön, Preetz, Rendsburg und im Citti-Park Kiel bietet die Nacht der Wissenschaft, die bereits bei Tage beginnt, insgesamt mehr als 150 Aktionen. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

So kann man sich im Außenbereich des Citti-Parks etwa zum Thema E-Mobilität im Verkehr sowie zur Mobilität im Alter informieren. Bei der Science-Olympiade stellen sich die Forscher von morgen unterschiedlichen Experimenten und im Fahrsimulator können die Besucher ihre Koordinationsfähigkeiten überprüfen.

Natürlich darf auch die Abschlussparty nicht fehlen – in der Hansastraße gilt ab 23 Uhr die Devise: Und alles macht nichts, wenn wir tanzen!

Mehr Nachrichten aus Kiel Sie hier.

Radeln auf dem Ostufer: Ein Teil der Werftstraße soll Premiumradroute und die weitere Strecke für Radler komfortabler werden. Doch wie führt dann der Weg über die Schwentine und weiter nach Norden? Christian Stamer vom Kieler Tiefbauamt informierte den Ortsbeirat Neumühlen-Dietrichsdorf über Pläne.

Annette Göder 27.09.2019

Wegen Tiefbauarbeiten wird die Gutenbergstraße zwischen Westring und Knooper Weg inklusive der Knotenpunkte Hansastraße/Saldernstraße/Goethestraße ab Montag (7. Oktober) für voraussichtlich zwei Wochen voll gesperrt.

KN-online (Kieler Nachrichten) 28.09.2019

Die Serie der guten Nachrichten zur Kieler Innenstadt reißt nicht ab. Jetzt wird es sogar was mit den Rolltreppen zum Holstentörn. Schneller als erwartet, gehen die neuen Fahrtreppen am Ende der Holstenstraße zu Karstadt und Sophienhof in Betrieb. Zum Tag der Deutschen Einheit kommen sie ins Rollen.

Michael Kluth 27.09.2019