Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Kehrtwende im Streit um E-Scooter
Kiel Kehrtwende im Streit um E-Scooter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:48 17.11.2015
Von Heike Stüben
Foto: Sie hatten bisher das Nachsehen: Jan Schmidt und Sandra Schönemann wurden mit ihren E-Scootern im KVG-Bus nicht mehr mitgenommen.
Sie hatten bisher das Nachsehen: Jan Schmidt und Sandra Schönemann wurden mit ihren E-Scootern im KVG-Bus nicht mehr mitgenommen. Quelle: göd (Archiv)
Kiel

Ein erstes Gutachten hatten eine Mitnahme von E-Scootern generell als Sicherheitsrisiko für die Fahrgäste eingestuft. Daraufhin hatte die KVG Anfang d...

Mehr zum Thema
E-Scooter in Bussen - Urteil empört Rollstuhlfahrer

Mit Verärgerung und Unverständnis reagierten am Donnerstag im Kieler Landgericht einzelne Betroffene auf die juristische Absegnung des Mitnahmestopps für E-Scooter in den Bussen der KVG.

Thomas Geyer 28.05.2015

Mobilität ist einer der wichtigsten Werte unserer Gesellschaft, ein Motor, der die Wirtschaft antreibt. Für die meisten pure Selbstverständlichkeit, alltägliche Voraussetzung für die aktive Teilnahme an Beruf und Freizeit. Somit ist schlicht unakzeptabel, wenn individuelle Bewegungsfreiheit gerade für körperlich behinderte Menschen unnötig eingeschränkt wird.

Thomas Geyer 28.05.2015
Landgericht Kiel verkündet - E-Scooter-Verbot in Bussen

Der Rechtsstreit um die Weigerung der Kieler Verkehrsgesellschaft (KVG), weiterhin E-Scooter in ihren Bussen zu befördern, mobilisierte am Donnerstag zahlreiche Gegner des Mitnahmeverbots.

Thomas Geyer 28.05.2015
Thomas Geyer 16.11.2015
KN-online (Kieler Nachrichten) 16.11.2015
16.11.2015