Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Endlich darf im Kurt-Engert-Haus in Kiel-Holtenau gefeiert werden
Kiel

Neues Seniorenzentrum in Kiel-Holtenau: Endlich darf im Kurt-Engert-Haus gefeiert werden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 25.09.2021
Von Joachim Welding
Sie freuen sich über den Neubau des Kurt-Engert-Hauses in Kiel-Holtenau (v.li.): Klaus Möller, Vorsitzender des Stiftungsrates, Ortsbeiratsvorsitzende Heidi Toscan, Einrichtungsleiter Hermann-Josef Stevens, Vorstand Eva El Samadoni und Eva Wulfheide, Leiterin des Pflegezentrums.
Sie freuen sich über den Neubau des Kurt-Engert-Hauses in Kiel-Holtenau (v.li.): Klaus Möller, Vorsitzender des Stiftungsrates, Ortsbeiratsvorsitzende Heidi Toscan, Einrichtungsleiter Hermann-Josef Stevens, Vorstand Eva El Samadoni und Eva Wulfheide, Leiterin des Pflegezentrums. Quelle: Joachim Welding
Holtenau

Er gilt als Leuchtturm unter den Senioreneinrichtungen in Kiel: Der Neubau des Kurt-Engert-Hauses war zwar schon 2020 fertig, doch wegen der Pandemie...

Stefanie Gollasch 25.09.2021
Steffen Müller 24.09.2021