Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Enttäuschte und pragmatische Verlierer
Kiel Enttäuschte und pragmatische Verlierer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 27.03.2014
Von Carola Jeschke
Nachdenklich: Wahlverlierer Stefan Kruber (re.) mit Übergangschef Peter Todeskino. Quelle: fpr
Kiel

Während Kruber bei jedem neu ausgezählten Wahlbezirk sichtlich um Fassung ringt, reagiert Einzelbewerber Detlef Hackethal freudig überrascht. „I...

Mehr zum Thema

Jubelstimmung statt Zitterpartie: Bereits kurz nach 19 Uhr wird Kiels künftiger Oberbürgermeister mit minutenlangem Beifall und Umarmungen empfangen. Wenige Monate nach dem Rücktritt von Susanne Gaschke ist die SPD wieder in Feierlaune. Ihr Kandidat Ulf Kämpfer gewinnt bereits im ersten Wahlgang mit riesigem Vorsprung die Macht im Rathaus.

Martina Drexler 24.03.2014
OB-Wahl in Kiel - Kiel bleibt eine rote Hochburg

Triumph für Ulf Kämpfer: Mit 63,12 Prozent der Stimmen hat der 41 Jahre alte Sozialdemokrat die Oberbürgermeister-Wahl in Kiel klar für sich entschieden. Es ist das höchste Ergebnis seit Einführung der Direktwahl 1997.  Damit bleibt Kiel weiter eine rote Hochburg.

Michael Kluth 24.03.2014

Die Wahl ist entschieden: Ulf Kämpfer, der gemeinsame Kandidat von SPD, Grüne und SSW, wird neuer Oberbürgermeister von Kiel. Beim Bürgerentscheid stimmten die Wähler für den Bau von Möbel Kraft. Mehr dazu im Liveticker auf KN-online.

KN-online (Kieler Nachrichten) 24.03.2014