Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Wer kommt nach Gaschke?
Kiel Wer kommt nach Gaschke?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:03 28.06.2016
Von Martina Drexler
Nach wochenlangem Wirbel um den Steuer-Vergleich ist Susanne Gaschke vom Amt als Oberbürgermeisterin zurückgetreten. Der Hauptausschuss nimmt ihr Rücktrittsschreiben als Dienstvorgesetzter am Donnerstag kurz vor der Ratssitzung zur Kenntnis. Quelle: pae
Kiel

In seltener Einmütigkeit versicherten am Dienstag alle Parteien, bei der Suche nach einer geeigneten Nachfolge vor allem eines zu beachten: Der neue M...

Mehr zum Thema
Kieler Steuer-Deal: Interview mit Wolfgang Kubicki - „Versicherung greift nicht bei strafbarem Fehlverhalten“

Mit dem Rücktritt von Susanne Gaschke ist der Wirbel um den Steuerdeal nicht beendet. Die Stadt will ihr Geld zurück. Und die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen die Ex-Oberbürgermeisterin. Wolfgang Kubicki, FDP-Landtagsfraktionschef und Strafverteidiger, stellte sich unseren Fragen.

Uta Wilke 30.10.2013

Seit Wochen fieberten Kommunalpolitiker der Ratsversammlung am Donnerstag entgegen. Die CDU wollte in einem Appellativ-Antrag Oberbürgermeisterin Susanne Gaschke zum Rücktritt auffordern, von der FDP lag ein Abwahlantrag vor. Doch obwohl Gaschkes Rücktritt am Montag die Anträge nichtig werden ließ, beherrschen die Steueraffäre und ihre Folgen die Ratsversammlung nach wie vor.

Martina Drexler 28.06.2016

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen, spätestens innerhalb der nächsten sechs Monate. Arbeitsplatz ist das Kieler Rathaus, eigentlich aber die ganze Stadt. Gesucht wird eine Person, männlich oder weiblich, die unter strengster Beobachtung einen harten Job ausüben möchte.

30.10.2013