Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Grönland - Leben in der Arktis
Kiel Grönland - Leben in der Arktis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 13.01.2015
Von Susanne Blechschmidt
Berge, Eisberge, Wolken und Meer: Peter Fabel zeigt mit seiner Bildreportage auf Einladung des Alpenvereins die bizarre Welt Grönlands.
Berge, Eisberge, Wolken und Meer: Peter Fabel zeigt mit seiner Bildreportage auf Einladung des Alpenvereins die bizarre Welt Grönlands. Quelle: Peter Fabel
Anzeige
Kiel

Seit 1990 hat Peter Fabel über 20 Reisen nach Grönland unternommen. Auf Einladung der Kieler Sektion des Deutschen Alpenvereins (DAV) entführt Fabel die Zuschauer heute Abend mit seiner Bildreportage „Grönland – Leben in der Arktis“ in den Osten des Landes, die ursprünglichste Region Grönlands. Die wenigen Bewohner leben dort noch heute sehr isoliert und zum großen Teil von der Jagd. Im arktischen Winter ist der Hundeschlitten wie einst unverzichtbar. Mit Schneeschuhen, Skiern , Kajak und Pulka-Schlitten folgte Peter Fabel wochenlang dem Eisgürtel am Scoresbysund und lebte allein auf dem driftenden Packeis. Neben der bizarren Eiswelt erlebte er bei bis zu minus 40 Grad Celsius auch allerlei Gefahren wie berstende Eisberge, Stürme oder angriffslustige Walrosse. Auch von einer Hundeschlittentour mit seinem grönländischen Freund Emil, dem Eisbärenjäger, wird er berichten. 2006 begleitete ein NDR-Filmteam Peter Fabel bei einer Kajakexpedition in das Innere des Scoresbysundes.Foto Peter Fabel

13. Januar, 19.30 Uhr. Christian-Albrechts-Universität, Hörsaal 2 (Alte PH), Olshausenstraße 75, Kiel. Eintritt 5/Schüler und Studenten 2,50 Euro/DAV-Mitglieder frei. Info Tel. 04340-8888 und www.dav-kiel.de