Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Kieler Füße betreten Kometen
Kiel Kieler Füße betreten Kometen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:05 15.11.2014
Von Volker Rebehn
Foto: Er baute die Füße für „Philae“: Werkstattleiter Matthias Burmeister mit den 13 Jahre alten Konstruktionsplänen.
Er baute die Füße für „Philae“: Werkstattleiter Matthias Burmeister mit den 13 Jahre alten Konstruktionsplänen. Quelle: vr: Volker Rebehn
Kiel

Mit Spannung wurde die Landung in der Fakultät verfolgt. Als Matthias Burmeister zum Telefonhörer griff, staunte er nicht schlecht. Das Max-Planck-Ins...

Mehr zum Thema

Es ist ein Blick in die tiefste Vergangenheit des Universums. Die erste Landung auf einem Kometen feiern Experten als Meilenstein der Raumfahrt. Zehn Jahre lange dauerte die Reise im All, bis das Mini-Labor „Philae“ nach Milliarden von Kilometern endlich sein Ziel auf „Churi“ erreichte.

Deutsche Presse-Agentur dpa 12.11.2014

Zehn Jahre war die Raumsonde "Rosetta" unterwegs, am Mittwoch soll sie nach einem Weg von 6,5 Milliarden Kilometern ein Minilabor auf einem Kometen absetzen. Die Landefüße stammen von der Christian-Albrechts-Universität, sie wurden vor 13 Jahren in Kiel gebaut. Die Uni bietet ein "Public Viewing" der Landung an.

KN-online (Kieler Nachrichten) 12.11.2014

Der Komet "67P/Tschurjumow-Gerassimenko" riecht offenbar ziemlich streng. Wissenschaftler analysierten mit einem in der Schweiz entwickelten Messinstrument in der Raumsonde "Rosetta" die Gashülle um den Kern "Tschurys".

Deutsche Presse-Agentur dpa 28.10.2014