Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Ein Drittel der Radfahrer brach Regeln
Kiel

Polizei-Kontrolle in Kiel: Ein Drittel der Radfahrer brach Regeln

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 27.01.2021
Von Niklas Wieczorek
Die Polizei musste von 75 Vorbeiradelnden gleich 28 stoppen.
Die Polizei musste von 75 Vorbeiradelnden gleich 28 stoppen. Quelle: Ulf Dahl (Symbolfoto)
Anzeige
Kiel

Wie die Behörde am Mittwochvormittag mitteilte, hatten sich die Beamten des Bezirksreviers und des 1. Polizeireviers zwischen 15 und 17 Uhr vor Ort postiert. In diesem Zeitraum kamen 75 Radfahrer vorbei – nur 47 konnten weiterfahren.

Kontrolle in Kiel: Gleich 18 Radfahrer fuhren auf der falschen Seite

Denn acht Radler missachteten offenbar eine rote Ampel, 18 Fahrradfahrer waren in der falschen Richtung unterwegs und zwei hatten keine ausreichende Beleuchtung in der einsetzenden Dunkelheit.

Der Newsletter der Kieler Lokalredaktion

Einen Überblick über das, was die Menschen in der Stadt bewegt, bekommen Sie jeden Mittwoch in Ihr Postfach

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die Polizei hat gegen alle 28 Radfahrer Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet und kündigt weitere ähnliche Kontrollen im Stadtgebiet an.

Frank Behling 27.01.2021
KN-online (Kieler Nachrichten) 27.01.2021
Falckensteiner Strand - Die Wachstation mit Klassenfahrt-Charme
Petra Krause 27.01.2021