Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Warnung vor Enkeltrickbetrügern
Kiel Warnung vor Enkeltrickbetrügern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:35 19.10.2016
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Die Polizei warnt wieder vor Enkeltrickbetrügern in Kiel. Quelle: Imke Schröder (Symbolfoto)
Kiel

Die Anrufer wollten von ihren Opfern, dass diese eine größere Summe Bargeld bereitstellen, teilte die Polizei mit: Eine angebliche Nichte benötige dringend Geld für einen Wohnungskauf, beziehungsweise stecke in Geldnöten. In allen Fällen wurde die Trickbetrügerin abgewiesen. Die Polizei rät dringend dazu, in solchen Fällen skeptisch zu sein. Im Zweifelsfalle sollten sich die Angerufenen bei ihren Angehörigen rückversichern. Wer ebenfalls kontaktiert wurde, sollte die Polizei unter Tel. 0431/1603333 oder 110 informieren.

Nach einem Verkehrsunfall am Morgen war die Mercatorstraße zwischen Holtenauer Straße und Feldstraße gesperrt.

KN-online (Kieler Nachrichten) 11.11.2016

Ein „Zuhause auf Zeit“ ist das Ronald-McDonald-Haus in Kiel. „Die Angehörigen von kranken Kindern, die in der Uniklinik behandelt werden, können hier Kraft tanken“, sagt Caroline Krüger, die die Leitung des Hauses in der Lornsenstraße übernommen hat.

Thomas Paterjey 19.10.2016

Jetzt hat Beate Lindenborn ein Diplom für einen der klassischen indischen Tänze im Gepäck. Kathak ist Drama, Bewegung, Musik und Kontemplation in einem, und es ist vor allem eine jahrhunderte-, vielleicht jahrtausendealte Form des indischen Tanzes.

Martin Geist 19.10.2016