Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Zwei Festnahmen nach Kellereinbrüchen
Kiel Zwei Festnahmen nach Kellereinbrüchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 27.08.2018
Von Niklas Wieczorek
Die Beamten des 2. Reviers konnten die beiden Verdächtigen in der Nähe des Tatorts festnehmen. Quelle: Ulf Dahl (Symbol)
Anzeige
Kiel

Wie die Polizei am Montagvormittag mitteilte, hatte ein Zeuge gegen 18.50 Uhr bei der Polizei angerufen und zwei verdächtige Personen in einem Keller am Sophienblatt gemeldet. Beamte des 2. Reviers nahmen die Fahndung nach den beiden geflüchteten Männern auf.

27-Jährigerer war zur Fahndung ausgeschrieben

Wenig später konnten die Polizisten einen 27-Jährigen und einen 40-Jährigen im Bereich von Ring- und Hopfenstraße widerstandslos festnehmen. Bei der Überprüfung der Personalien kam heraus dass gegen den Jüngeren ein offener Haftbefehl vorlag. Er kam daher sofort in eine Justizvollzugsanstalt. Sein mutmaßlicher Komplize dagegen kam zunächst wieder auf freien Fuß. Die Ermittlungen laufen.

Kiel Fußball-Regionalliga Nord - Holsteins U23 genießt Höhenluft
27.08.2018
Kiel Amateurspiel der Woche - KMTV gegen Rot-Schwarz Kiel im Video
27.08.2018
Kiel Älteste Studentenkneipe - Aus für das Oblomow
Oliver Stenzel 27.08.2018