Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Kiel: Versuchter Raub am Krankenhaus
Kiel Kiel: Versuchter Raub am Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:58 12.02.2018
Nach einem versuchten Raub am Städtischen Krankenhaus, sucht die Polizei nun Zeugen. Quelle: Ulf Dahl
Kiel

Nach Angaben der 48-jährigen Angestellten des Krankenhauses befand sie sich gegen 5.30 Uhr in Höhe der Auffahrt zum Krankenhaus in der Chemnitzstraße, als sich ein unbekannter Mann vor ihr aufbaute und in akzentfreiem Deutsch ihre Wertsachen forderte. Durch laute Schreie konnte sie einen weiteren Angestellten des Krankenhauses auf die Situation aufmerksam machen, sodass der Täter flüchtete. Nach Angaben der Angestellten soll es sich um einen etwa 25 bis 30 Jahren alten, 160 Zentimeter großen Mann mit kurzen Haaren oder Glatze handeln, der zur Tatzeit dunkle Kleidung trug.

Zeugen, die Angaben zum Täter oder der Tat machen können, bittet die Kriminialpolizei, sich unter der Rufnummer 0431 / 160 3333 in Verbindung zu setzen.

Von KN

Kiel bekommt aller Voraussicht nach eine Bildungseinrichtung, die es so in der Landeshauptstadt noch nie gab: eine internationale Schule. Ein Konzept oder ein Standort dafür fehlt zwar noch, vorhanden ist aber der feste Vorsatz der Stadt zur Umsetzung des Plans.

Jürgen Küppers 12.02.2018

Ein Ball, der gleich mit zwei Weltstars aufwartet, kann nur traumhaft werden. Zur Eröffnungsgala des 11. Kieler Opernballs sorgten Countertenor Max Emanuel Cencic und Sopranistin Robert Mameli gleich zu Beginn für Begeisterungsstürme. Anschließend feierten rund 2000 Gäste bis in den frühen Morgen.

Kristiane Backheuer 11.02.2018

Jeder Theaterfreund weiß, dass die Atmosphäre im italienischen Verona aufgeladen ist. Zur Eröffnung der 51. Ausgabe von "Kiel singt und spielt für Kiel" ruft Nina Scholz’ Choreografie von Gerard Presguvics Musical "Romeo & Julia" dies einmal auf tänzerischer Ebene in Erinnerung.

Oliver Stenzel 11.02.2018