Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Zeugen nach Angriff auf 66-Jährigen in Kiel-Gaarden gesucht
Kiel

Polizei sucht Zeugen nach Angriff auf 66-Jährigen in Kiel-Gaarden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:57 19.11.2021
Von Florian Sötje
Das 4. Polizeirevier sucht Zeuginnen und Zeugen für einen Angriff auf einen 66-Jährigen im Stadtteil Kiel-Gaarden.
Das 4. Polizeirevier sucht Zeuginnen und Zeugen für einen Angriff auf einen 66-Jährigen im Stadtteil Kiel-Gaarden. Quelle: Ulf Dahl
Anzeige
Kiel

Nach einem Angriff auf einen 66-Jährigen im Stadtteil Gaarden sucht die Kieler Polizei Zeuginnen und Zeugen für die Tat. Am 31. Oktober war der Mann gegen 16.10 Uhr im Park Der Brook unterwegs. Nach seiner Aussage spürte er einen Schlag oder Tritt im Rücken und stürzte. Im Krankenhaus stellte sich später heraus, dass er neben Platzwunden im Gesicht auch zwei gebrochene Finger hatte.

Laut Polizei gab der 66-Jährige an, kurz vor dem Vorfall an einer drei- bis vierköpfigen Gruppe vorbeigegangen zu sein. Es soll sich um Jugendliche oder Kinder gehandelt haben. Näher beschreiben konnte er die Gruppe nicht.

Der Newsletter der Kieler Lokalredaktion

Einen Überblick über das, was die Menschen in der Stadt bewegt, bekommen Sie jeden Mittwoch in Ihr Postfach

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Das 4. Polizeirevier sucht Personen, die den Angriff auf den Mann beobachtet haben oder Angaben zu der Gruppe machen können. Sie können die Polizei unter Tel. 0431/1601410 anrufen.

Michael Kluth 19.11.2021
Steffen Müller 19.11.2021