Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Kiel Elf Radfahrer nutzen Radweg in die falsche Richtung
Kiel

Polizeikontrolle in Kiel: Radfahrende auf der falschen Seite unterwegs

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:45 24.08.2021
Von Florian Sötje
Die Polizei kontrollierte auf der Holtenauer Straße Radfahrerinnen und Radfahrer.
Die Polizei kontrollierte auf der Holtenauer Straße Radfahrerinnen und Radfahrer. Quelle: Juliane Häckermann
Anzeige
Kiel

Zwei Beamte des 1. Reviers haben Montagvormittag kurzfristig Radfahrerende im Brauereiviertel in der Holtenauer Straße kontrolliert. Im Fokus stand die Hauptunfallursache bei Radlern: die Benutzung der falschen Fahrbahn.

Der Großteil der Kontrollierten war nach Angaben der Polizei auf dem Radweg in die vorgegebene Richtung unterwegs. Dennoch hielten die Ordnungshüter in zwei Stunden elf Radfahrerinnen und Radfahrer an, die den Radweg in die falsche Richtung nutzten.

Der Newsletter der Kieler Lokalredaktion

Einen Überblick über das, was die Menschen in der Stadt bewegt, bekommen Sie jeden Mittwoch in Ihr Postfach

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Im gleichen Zeitraum fielen laut Polizei drei Autos auf, die auf dem dortigen Radweg hielten beziehungsweise parkten. Alle erhielten ein Bußgeld. Die Kieler Dienststellen wollen auch in Zukunft ähnliche Kontrollen durchführen, um die Verkehrssicherheit zu erhöhen.

Florian Sötje 24.08.2021
Karina Dreyer 24.08.2021
Verdienstmedaille verliehen - Hildegund Hergenhan hält das Bandweben lebendig
Kristiane Backheuer 24.08.2021